Aktuelles

Veranstaltungen und Informationen


Seit dem Schul- und Ausbildungsjahr 2020/21 ist das neue regionale Portal
www.smartzahn-cleversdorf.berlin
 online.

Netzwerktag auf dem Golfplatz Prenden

Bei erstmals durchwachsenem Wetter aber mit bester Laune gingen am 30. Mai die 37 Teilnehmer an den Start des MHWK-Golf-Turniers (4er Scramble) über 18 Loch auf dem Golfplatz Prenden „Prenden Pines“. Bei einem gemeinsamen Netzwerkfrühstück erfolgte die Begrüßung durch den MHWK-Vorstandsvorsitzenden Uwe Heß. Ab 11 Uhr wurde von Tee 1 abgeschlagen. Trotz einiger Regenschauer kamen alle 10 Flights erfolgreich ins Klubhaus und belohnten sich mit diversen Getränken und der vorzüglichen Küche von Martin Müller. Auch die sieben Teilnehmer am Schnupperkurs hatten bei PGA Golfpro Markus Lüker jede Menge Spaß.

Leo Lischka, frisch gewählter 1. Stellvertreter, nahm gemeinsam mit Uwe Heß die Siegerehrung vor. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Der beste Flight spielte immerhin 48 Punkte Netto. Die schmucken Pokale für den Turniersieg konnten Holger Apitz, Daniel Schurbaum, Leo Lischka und Dr. Klaus Teichmann entgegennehmen. Der zweite Platz (45 Netto) ging an Dirk Melzig, Prof. Dr. Ulli Meier, Silke Krüger und Rainer Lindholz. Dritter wurde der 3er-Flight mit Steffen Neumann, Bert Wendland und Tilo Ziegra. Alle freuen sich schon auf das nächste Netzwerk-Turnier, den 6. EASTSIDE Cup, am 5. September 2024.

Einige Fotos finden Sie hier.


Nachlese zum Netzwerktreffen – Porsche Leipzig

Am 17. Mai 2024 veranstaltete der MHWK einen sehr gelungenen Netzwerktag. im. Die Anreise der 50 Teilnehmer zum Porschewerk Leipzig erfolgte bequem mit einem Fernreisebus. Schon bei der Ankunft im Porschewerk gab es großes Staunen: Über Videowände im Eingangs- und Fahrstuhlbereich wurden die Logos aller beteiligten Unternehmen präsentiert. Diese persönliche Begrüßung sorgte für eine herzliche Atmosphäre und zeigte die Wertschätzung des Gastgebers.

Nach der freundlichen Begrüßung folgte ein exklusives Mittagsbuffet. Die Teilnehmer genossen eine Auswahl an kulinarischen Köstlichkeiten und nutzten die Gelegenheit, sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Ein Highlight des Tages war der einstündige Vortrag zum Thema Nachhaltigkeit. Ein Experte von Porsche erläuterte die umfassenden Maßnahmen und Strategien des Unternehmens zur Förderung nachhaltiger Produktionsprozesse und Umweltverantwortung. Die Teilnehmer waren eingeladen, Fragen zu stellen, was zu einer lebhaften Diskussion führte und wertvolle Einblicke in die Zukunft der Automobilindustrie bot.

Im Anschluss an den Vortrag fand eine ausführliche Werksführung durch die Montagehallen statt. Die Teilnehmer konnten die hochmodernen Fertigungsprozesse live miterleben und erhielten zahlreiche Informationen über die Produktion der verschiedenen Porsche-Modelle. Die Kombination aus fortschrittlicher Technologie und traditioneller Handwerkskunst beeindruckte die Besucher nachhaltig.

Die Rückreise nach Berlin wurde durch den einsetzenden Pfingstreiseverkehr etwas anstrengend, was der positiven Stimmung jedoch keinen Abbruch tat. Die Teilnehmer waren sich einig, dass es ein sehr gelungener Tag mit vielen neuen Eindrücken und wertvollen Gesprächen war. Ein besonderer Dank galt Uwe Zemann für die Organisation und den Gastgebern im Porschewerk für die exzellente Durchführung des Programms.

Zur Fotogalerie der Unternehmerreise am geht es hier.

Nachlese 35. Bowling-Abend des MHWK

Vicki Thiemann, zur jüngsten Mitgliederversammlung einstimmig in den MHWK-Vorstand wiedergewählt, konnte am 14. Mai 34 Teams zum traditionellen Bowling-Abend begrüßen. Alle , inklusive Titelverteidiger Maklerbüro Andreas Bahls, wurden unter großem Beifall kurz vorgestellt. Nach zwei Wertungsrunden und zahlreichen Netzwerkgesprächen folgte die mit Spannung erwartete Siegerehrung mit Pokalen und attraktiven Gutscheinen vom American Bowl.

Großer Applaus galt dem Sieger-Team, SV Marzahn 83-Volleyball mit MHWK-Ehrenmitglied Dr. Klaus Freyer, zum Gewinn des neu gestifteten Wanderpokals mit 936 Pins. Den zweiten Platz belegte das Maklerbüro Andreas Bahls (895) vor Hoeltke & Langpeter Dachdeckerei GmbH (866).

Den Pokal als beste Frau gewann Katrin (erste marzahner Wohnungsgenossenschaft eG) mit 258 Pins. Bester Mann des Abends war Christian von Schul & Schulz (377).

Die Ergebnislisten (Teamwertung, Frauen, Männer) finden Sie hier.

Ein herzlicher Dank galt allen Teams und dem American Bowl für einen wieder tollen Netzwerkabend mit bester Stimmung und zahlreichen neuen Kontakten!
Eine Foto-Galerie finden Sie hier.


Nachlese 23. MHWK-Stammtisch

20 Teilnehmer trafen sich am Vorabend von Christi Himmelfahrt erneut in der LUMO NAHBAR am Blumberger Damm zum 23. MHWK-Stammtisch. Die wieder sehr angenehmer Atmosphäre und eine spezielle Spargelkarte für das leibliche Wohl trugen zum sehr lebendigen und offenen Gedankenaustausch bei. Die gute Stimmung konnte auch dadurch nicht getrübt werden, dass Beispiele aus unterschiedlichsten Branchen die immer unerträglicher werdende Bürokratie in Deutschland unterstrichen.

Nach der Begrüßung durch MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann gab es wieder viel Interessantes in der Vorstellungsrunde. Hier nutzten auch Katrin Aernecke, Enrico Ausborn, Leo Lischka und Marco Wartat die Gelegenheit, sich für ihre einstimmige Wahl in den MHWK-Vorstand bei der jüngsten Mitgliederversammlung zu bedanken. Weiterhin sprachen u.a. Sylvio Liepag, Geschäftsführer der DIVAL, zu Problemen der Cybersicherheit und Dirk Rehse, Geschäftsführer veovia sales GmbH, zu aktuellen Entwicklungen in der Telekommunikation. Der MHWK war außerdem mit Uwe Zemann vertreten.

Ordentliche Mitgliederversammlung des MHWK

Traditionell im ABACUS Tierpark Hotel fand am 22. April mit 66 Teilnehmern unsere ordentliche Mitgliederversammlung statt. Als Gäste wurden Mario Czaja, Mitglied des Bundestages, sowie Bezirksbürgermeisterin Nadja Zivkovic begrüßt.

Das Gesamtfazit des Vorstandsvorsitzenden Uwe Heß für den Berichtszeitraum lautete, dass der MHWK mit aktuell 214 Mitgliedern und stabilen Finanzen seine Stellung als aktivstes Netzwerk und wichtigster Interessenvertreter der regionalen Wirtschaft weiter festigen konnte. Es bleibt ein Schwerpunkt des MHWK, die Forderungen der Wirtschaft sowie konkrete Probleme unserer Mitgliedsunternehmen gegenüber der Politik regelmäßig und mit Nachdruck zu artikulieren.

Neu im Vorstand sind Katrin Aernecke, Geschäftsführerin Bebra Gebäudemanagement und Service GmbH, Enrico Ausborn, Geschäftsführer ASQA Software Quality Assurance GmbH, und Jens Friedrich, Geschäftsführer WISAG Sicherheit & Service Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG.

Zum Vorstandsvorsitzenden wurde Uwe Heß wiedergewählt.

Die Dokumente der Mitgliederversammlung, einschließlich des Jahresabschlusses 2023, können durch alle Mitglieder nach telefonischer Anmeldung in der Geschäftsstelle eingesehen werden.

Eine ausführliche Nachlese zur Mitgliederversammlung finden Sie hier
und Fotos hier.


Nachlese Expertenrunde Nachhaltigkeit

„Nachhaltigkeit ist ein Gemeinschaftswerk“ -das findet nicht nur unsere Bundesregierung sondern ist auch eine Erkenntnis, die wir in unserer 2. Nachhaltigkeitrunde gewinnen konnten.
Katrin und Gordon Aernecke, Geschäftsführer der Firmen OPTIMA und BEBRA GmbH, empfingen uns sehr herzlich am 9.April in ihren Geschäftsräumen. Im Rahmen einer sehr kurzweiligen Frühstücksrunde haben wir uns sehr intensiv ausgetauscht und diskutiert, was wir als „Expertenrunde Nachhaltigkeit“ leisten können und wo unsere Grenzen sind.
Wir haben gemeinsam erarbeitet, was unser Ziel und unser Rollenverständnis  ist und welche Mehrwerte wir durch zukünftige Angebote für unsere Mitglieder schaffen wollen.
Der nächste Termin findet bereits 7. Mai statt, dann geht es in die konkrete Terminplanung und Aufgabenverteilung.


„Nachösterlicher Spaziergang“ in den Gärten der Welt am 05.04.2024

Pünktlich zur Kirschblüte wurde in den Gärten der Welt im April mit dem beliebten Hanami die Garten- und Veranstaltungssaison eingeläutet. Die zartrosa Kirschblüten sind ein klares Zeichen – der Frühling ist da.

Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des MHWK,  begrüßte bei milden Temperaturen und Sonnenschein alle Teilnehmer. Leider musste Frau Reuber, Senior Consultant und Parkbotschafterin der Grün Berlin GmbH, ihre Teilnahme wegen einer Erkrankung absagen. Aber sie hatte uns kurzfristig einen „Ersatz“ geschickt. Herr Gerhard Pritzlaff, Vorstandsvorsitzender des Vereins „Freunde der Gärten der Welt“, übernahm die Führung, und er machte es hervorragend.

Unser Spaziergang begann mit einem Blick in die Villengärten der Toscana im italienischen Renaissancegarten. Weiter durch die Themengärten bis zum großen Wasserspielplatz mit dem beliebten Kletterwal und einer Riesenhängematte. Der Chinesische Garten, der Garten des wiedergewonnenen Mondes, und der Karl-Foerster-Staudengarten, als ein Beispiel deutscher Gartenbaukunst von Anfang des 20. Jahrhunderts, waren die nächsten Ziele. Wieder ein Höhepunkt dann der Orientalische Garten, der Garten der vier Ströme mit dem Saal der Empfänge. Hier wird die Gartentradition verschiedener Länder des Orients vereint und das Abbild des Paradieses dargestellt.

Unser Spaziergang endete dann im Japanischen Garten, dem Garten des zusammenfließenden Wassers. Ruhe und Besinnlichkeit konnte man hier nochmal spüren und atmen.

Zwischendurch hatte uns Herr Pritzlaff auch mit vielen Informationen über Neuigkeiten, wie Webcam auf dem Wolkenhain, Wiederaufbau der Naturbobbahn, und so mancher lustigen Begebenheiten, die er so bei seinen Führungen erlebt hat, gut unterhalten.

 


Nachlese Digitalisierungsfrühstück

Am 19. März trafen sich Unternehmerinnen und Unternehmer zu einem ersten Runden Tisch „Digitalisierung“. Ziel der Veranstaltung war es, Denkanstöße für diese Problematik zu geben und gleichzeitig potentielle Themen für eine zweite Runde herauszuarbeiten.

Im ersten Schritt informierte die Digital Agentur Berlin über Möglichkeiten, wie mit Social -Media gearbeitet werden kann und welche Zielgruppen dabei angesprochen werden. Es ging um Themen wie Reichweite, welche Beiträge sind sinnvoll und immer wieder um die Frage, wen will ich erreichen. Ausführlich wurden verschiedenste Optionen und Plattformen vorgestellt. Im zweiten Teil der Veranstaltung erläuterte das MHWK-Mitglied Julia Nikolaeva (JN-Rechtsberatung) rechtliche Aspekte im Rahmen der Arbeit mit Social-Media. Der eine oder andere Hinweis wird sicher Beachtung in der täglichen Arbeit finden.

In Vorbereitung der zweiten Veranstaltung werden gerne Hinweise und Anregungen von unseren Mitgliedsunternehmen entgegengenommen, um noch mehr Praxisnähe zu erreichen. Einigkeit bestand darin, dieses Format unbedingt fortzusetzen, da die zunehmende Digitalisierung früher oder später für alle Unternehmen von zentraler Bedeutung sein wird.

Wir bedanken uns bei der Digital Agentur Berlin und der Wirtschaftsförderung für die Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere Veranstaltungen.


Rekordbesuch beim 22. MHWK-Stammtisch

Mit dem Rekordbesuch von 28 Teilnehmern unterstrich der bereits 22. MHWK-Stammtisch, dass dieses Veranstaltungsformat bei unseren Mitgliedsunternehmen zunehmend an Beliebtheit gewinnt. Der Bedarf nach einem branchenübergreifenden Gedankenaustausch und die gute Möglichkeit zum Knüpfen neuer Kontakte in gemütlicher Atmosphäre ist zweifellos weiter gewachsen. Mit der LUMO NAHBAR am Blumberger Damm wurde jetzt auch eine Location gefunden, die mit ihrem Ambiente und räumlichen Möglichkeiten ideale Voraussetzungen für diese monatlichen Treffen bietet. Gastgeberin Stephanie Müller vom Betreiber Wuhlewanderer gGmbH und ihr Team freuten sich über den zahlreichen Besuch und waren hervorragende Gastgeber.

Neben der Begrüßung durch MHWK-Vorstand Vicki Thiemann und Informationen von Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann gab es wieder viel Interessantes in der traditionellen Vorstellungsrunde. Hier sprachen u.a. Enrico Ausborn, ASQA Software Quality Assurance, Anke Jacobs, ukb-Schulleiterin, Jens Friedrich, Geschäftsführer der WISAG Sicherheit & Service Berlin-Brandenburg, Silke Krüger, Geschäftsführende Direktorin KÖTTER SE & Co. KG Reinigung &Services, Steven Finn, Geschäftsführer WEMOD und Philipp Rostock, Geschäftsführer ROPA GmbH. Der MHWK war außerdem mit Marco Wartat und Uwe Zemann vertreten.


MHWK-Mitgliederversammlung am 22.04.2024

Alle Mitglieder sind herzlich eingeladen zu unserer Mitgliederversammlung am

April 2024, 18.00 Uhr,

im ABACUS Tierpark Hotel,

Franz-Mett-Straße 3-9, 10319 Berlin


Nachlese 21. MHWK-Stammtisch

Erneut im Restaurant „Zur kleinen Remise“ in der Oberfeldstraße fand am 22. Februar der 21. MHWK-Stammtisch statt. 18 Teilnehmer nahmen an dem Gedankenaustausch teil und knüpften  wieder zahlreiche neue Kontakte. Neben Informationen von MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann gab es wie immer viel Interessantes in der traditionellen Vorstellungsrunde. Hier sprachen u.a. Sven Regen, Piereg Druckcenter Berlin, Stephanie Müller, Wuhlewanderer gGmbH, Steven Fin, WEMOD, und Julian Taraz, bildungsmarkt vulkan & waldenser. Der MHWK war außerdem mit Marco Wartat, Rainer Lindholz und Uwe Zemann vertreten.

 

6. GesundheitsWirtschaftsKonferenz am 10.10.2024

Gegenstand der MHWK-Expertenrunde Gesundheitswirtschaft am 19. Februar war die weitere Vorbereitung der  6. GesundheitsWirtschaftsKonferenz Marzahn-Hellersdorf. Die Veranstaltung wird am 10. Oktober 2024, 15 Uhr,  an der Alice-Salomon-Hochschule (ASH) stattfinden.
Arbeitsthema:
„Gesundheitsversorgung neu gedacht – Work Life Balance und die Auswirkungen auf die Versorgung“

 

Sportlerehrung 2023 in Marzahn-Hellersdorf

Der MHWK gratuliert allen Ausgezeichneten der Sportlerehrung am 16. Februar im Freizeitforum Marzahn. Neben dem MHWK unterstützten auch Mitgliedsunternehmen wie American Bowl, degewo, Erste Marzahner WG, Koch Automobile AG sowie Stadt und Land die wieder sehr gelungene Veranstaltung von Bezirkssportbund und Bezirksamt. 


6. Kita-Grand Prix am 26.06.2024 in den Gärten der Welt

Die Planung des diesjährigen Kita-Grand Prix Marzahn-Hellersdof war Gegenstand eines Treffens des Kompetenzteams Kita-Sport des MHWK am 16. Februar. Rainer Lindholz und Dr. Klaus Teichmann konnten alle Protagonisten dieses Veranstaltungs-Highlights begrüßen, darunter Jens Werdermann, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT, Steve Uhsemann, 1. VfL FORTUNA Marzahn und Alex Möller, Schlaufuchs e.V.. Als Termin wurde der 26. Juni vereinbart.
Die Einladung aller Kitas im Bezirk soll in den nächste Tagen erfolgen. 


Nachlese 20. MHWK-Stammtisch

Als bewährtes Veranstaltungsformat fand der bereits 20. MHWK-Stammtisch am 11. Januar erstmals im Restaurant „Zur kleinen Remise“ in der Oberfeldstraße statt. 18 Teilnehmer freuten sich wieder über neue Kontakte und einen intensiven Gedankenaustausch. Neben den Informationen von MHWK-Vorstand Rainer Lindholz und Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann gab es auch viel Interessantes in der traditionellen Vorstellungsrunde. Hier sprachen Jens Friedrich, Geschäftsführer der WISAG Sicherheit & Service Berlin-Brandenburg GmbH & Co. KG.. Silke Krüger, Geschäftsführende Direktorin, KÖTTER SE & Co. KG Reinigung &Services, Berlin, und Eugen Schewtschenko, Geschäftsführer der GABAS GmbH. Der MHWK war außerdem mit Leonhardt Lischka und Uwe Zemann vertreten.


34. Bowling–Abend des MHWK

Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des MHWK, begrüßte am 5. Dezember 32 Teams mit rund 100 Teilnehmern zum vorweihnachtlichen Bowling Abend. Unter den Teams der Titelverteidiger SV Marzahn 83 Volleyball, welcher mit 866 Pins und Platz 2 die Pokalverteidigung knapp verpasste. Wenige Pins dahinter (826) das Team 1 der Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT. In einem spannenden Wettkampf sicherte sich das Maklerbüro Andreas Bahls mit 912 Pins den 1. Platz und damit den Wanderpokal des MHWK. Allen Teams herzlichen Glückwunsch zur Leistung an diesem Abend. In der Einzelwertung der Damen erreichte Roswitha vom Team Kurierdienst Hartmut Pahl mit 147 Pins den 1. Platz. Bei den Herren war es Frank K. vom SV Marzahn 83 Volleyball, der sich mit 193 Pins Platz 1 erkämpfte. Die Ehrung mit den entsprechenden Pokalen und weiteren attraktiven Prämien des „American Bowl & Play Off“ wurde traditionell von Rainer Lindholz und Ines Ballerstädt vorgenommen.

Am Rande der Veranstaltung gab es viele interessante Gespräche zwischen den Teilnehmern, so dass dieser besondere Netzwerkabend eine Bereicherung für alle darstellte. Das Team vom MHWK bedankt sich bei allen Mannschaften für diesen Abend und wird im Jahr 2024 wieder zwei spannende Bowlingturniere anbieten.

Die Ergebnislisten finden Sie hier: Teams, Frauen, Männer.

Einige Fotos des Abends finden Sie hier.


27. Unternehmerparty am 18.11. im Stadion An der Alten Försterei

Rund 150 Gäste folgten unserer Einladung zur 27. Unternehmerparty am 18. November. Gemeinsam verbrachten wir einen wunderbaren und ungezwungenen Abend in einer ganz besonderen Location, dem VIP-Bereich des 1. FC Union e.V. Pünktlich um 17.15 Uhr ließen sich viele Gäste die einmalige Chance nicht entgehen, das Wohnzimmer der Eisernen bei einer professionellen Stadionführung näher kennenzulernen. Sylvia Weisheit, die 2008/2009 den legendären Stadionumbau geleitet hat, führte eine der drei Gruppen durch das imposante Gelände, wo u.a. die LED-Wand im Stadion sowie die beeindruckende Medientechnik für eine attraktive Präsentation unserer Werbepartner und für Einblicke in unser buntes Vereinsleben sorgte. Ein großes Dankeschön an Melanie Borchardt für die liebevolle Vorbereitung der notwendigen Voraussetzungen.

Um 19 Uhr begrüßte Vicki Thiemann im Namen ihrer Vorstandskollegen die Unternehmerinnen und Unternehmer und stimmte auf sehr gelungene Weise auf den Abend ein. Nach einem herzlichen Dank an alle Werbepartner und die eingeladenen Protagonisten des jährlichen Kita-Grand Prix informierte uns unser Vorstandschef Uwe Heß über aktuelle und künftige Schwerpunkte im Vereinsleben. Der Begrüßung neuer Mitglieder folgte die Eröffnung des exzellenten Berliner Buffets. Mit einem Walzer eröffneten Simone und Uwe Heß die Tanzfläche, die bis zum Partyende dank unseres DJs gut besucht war.  Großen Zuspruch fanden auch das Casino mit französischem Roulette, die GameZone mit Kickertischen, Dart und Airhockey sowie die Fotobox mit einem speziell für den Abend gestalteten Rahmenmotiv. Besonders hervorzuheben sind jedoch die unzähligen Gespräche und neuen Kontakte an diesem sehr stimmungsvollen und ausgesprochen gelungenen Netzwerkabend. Vor dem Mitternachtssnack gab es noch ein Dankeschön von Uwe Heß an alle Beteiligten und einen Blumenstrauß für die charmante Moderatorin Vicki Thiemann. 

Zur Fotogalerie geht es hier:


Nachlese 18. MHWK-Stammtisch

Der intensive Gedankenaustausch zwischen Mitgliedern und Vorstand fand am 18. Oktober in einer neuen Location, dem Landhaus Marzahner Krug statt. Nach einleitenden Worten von MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann folgte die traditionelle Vorstellungsrunde der 14 Teilnehmer.  Hier gab es u.a. interessante Informationen von den Firmen RoPa, digitech, Türöffner und IBASUS, die erstmals am Stammtisch teilnahmen. Für einen gelungenen Abend sprachen wieder zahlreiche neue Kontakte sowie ein interessanter Gedanken- und Erfahrungsaustausch. Vom MHWK-Vorstand waren Leonhard Lischka, Prof. Dr. Ullrich Meier und Marco Wartat vertreten.


„Preis des MHWK“ am 3. Oktober in Hoppegarten

Die Rekordkulisse von 14.700 Zuschauern bildete am 3. Oktober den stimmungsvollen Rahmen für den 33. Preis der Deutschen Einheit auf der Rennbahn Hoppegarten. Wie schon im Vorjahr nutzte der MHWK den Kult-Renntag für eine gelungene Netzwerkveranstaltung. Zahlreiche Mitgliedsunternehmen nutzten die Gelegenheit, mit Ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Familien einen tollen Tag auf der Rennbahn Hoppegarten zu erleben. Begrüßt von Uwe Heß, MHWK-Vorstandsvorsitzender, und Rennbahn-Inhaber Gerhard Schöningh hatten die rund 70 Gäste in einem exklusiven Bereich der Haupttribüne viel Spaß beim Netzwerken, Feiern und auch beim Jubel über eine richtig platzierte Wette. Großen Anklang fand auch eine exklusiv für unsere Gäste durch Senior Sales Manager Enrico Ausborn angebotene Führung mit einem Blick hinter die Kulissen der Rennbahn. Im 2. Rennen ging es dank unserer Werbepartner LEUNAER7, HVSG Marzahner Tor, FELIX WG, Lischka GmbH, AMG, Bebra, Klinik Helle Mitte und WG Marzahner Tor um den „Preis des MHWK“, der vom Wallach Ser Snell vor Big Secret und Ellen Clacy gewonnen wurde. Gemeinsam mit den Hauptsponsoren gratulierte Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden, bei der Siegerehrung Jockey Dastan Sabatbekov, Trainer Roland Dzubasz und den Besitzern. Fazit aller Anwesenden: Dieser Netzwerktag am 3. Oktober sollte zur Tradition werden.

Zur Galerie.

Nachlese 17. MHWK-Stammtisch

Der bereits 17. MHWK-Stammtisch zeigte am 13. September erneut, dass dieses Netzwerkformat inzwischen einen festen Platz im Veranstaltungskalender unseres Wirtschaftskreises einnimmt. Die Teilnehmer freuten sich erneut über neue Kontakte und einen intensiven Gedankenaustausch. Neben den Informationen von MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann und Uwe Zemann fand wieder die traditionelle Vorstellungsrunde statt. Hier gab es u.a. interessante Informationen von den Firmen Vattenfall Eurofiber, DIVAL GmbH sowie von der Wirtschaftsförderung und dem Bezirkssportbund. Guter Gastgeber warneut das Ristorante BB Paparazzi in der Bruno-Baum-Straße.

Nachlese 5. Eastside Cup am 14. September

Am Donnerstag, dem 14. September, setzte der MHWK mit dem 5. Eastside Cup im Golf Club Berlin-Prenden die 2019 initiierte Netzwerk-Plattform fort. Mitgliedsunternehmen mit ihren Gästen und Partnern wurde bei einem professionell organisierten Turnier die Möglichkeit geboten, einen tollen Tag im Golfclub Prenden zu erleben. Das vorgabewirksame Turnier nach Stableford wurde auf dem 18-Loch Platz „Prenden Pines“ ausgetragen.

Der gelungene Netzwerktag bei herrlichem Spätsommerwetter startete für die 50 TeilnehmerInnen mit einem leckeren Frühstück im Restaurant „van Wachtel“. Nach ersten interessanten Gesprächen und der Begrüßung durch den MHWK-Vorstandsvorsitzenden Uwe Heß wurde bei gutem Wetter 11.00 Uhr per Kanonenstart die Runde freigegeben. Viel Spaß und neue Kontakte standen im Mittelpunkt des Tages.

Die komplette Nachlese finden Sie hier.
Die komplette Ergebnisliste finden Sie hier.

Eine Bildergalerie finden Sie hier.


Nachlese MHWK-Stammtisch am 14. Juni

Am 14.06.2023 haben wir unseren letzten Stammtisch vor der Sommerpause realisiert. Herr Uwe Zemann begrüßte als Vertreter der Geschäftsstelle alle Anwesenden. Für Fragen und Anregungen an unseren Vorstand war Herr Marco Wartat vertreten. In kleiner Runde konnten sehr intensive Gespräche geführt werden. Ein Schwerpunkt war der Wunsch einiger Mitglieder, sich über die Thematik Digitalisierung auszutauschen. Es wurde deutlich, dass es noch sehr viele offene Fragen gibt, aber auch schon sehr gute Lösungen in den verschiedenen Bereichen. Was bedeutet Digitalisierung im Unternehmen? Welche Lösungsmöglichkeiten und welche rechtlichen Aspekte sind dabei zu beachten? Im Ergebnis dieses Stammtisches ist vorgesehen, eine Plattform Digitalisierung ins Leben zu rufen, um Unternehmen aufzuzeigen, wie die Umsetzung in der Praxis erfolgen kann und welche Vorteile damit verbunden sein können. Im ersten Schritt bitten wir Sie, Ihre Fragen, Wünsche und Anregungen an folgende Adresse zu senden uwe.zemann@mhwk.de . Wir werden zunächst sondieren, was unsere Mitglieder bewegt, um dann Lösungen in einer noch zu bildenden Arbeitsgruppe vorzuschlagen. Sollte der eine oder andere eine aktive Mitarbeit in der Arbeitsgruppe wünschen, so teilt es uns ebenfalls mit. Herr Zemann freut sich auf die Rückmeldungen und wird zunächst den Start koordinieren.

Jetzt wünschen wir allen eine tolle Sommerpause, schöne und erholsame Urlaubstage. 


5. Kita-Grand Prix Marzahn-Hellersdorf

36 Kitas waren am 7. Juni der Einladung des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises (MHWK) und Schlaufuchs Berlin in die Gärten der Welt zum 5. Kita – Grand Prix gefolgt. Rund 400 Kids wetteiferten bei der perfekt organisierten Veranstaltung in spannenden Staffeln um den Pokal der Wohnungsgenossenschaften. Das Finale gewann die Kita Taffy vor den Kitas Wunderwelt und Ulmenstraße. Bei der würdigen Siegerehrung in der Open-Air-Arena, über die auch die RBB-Abendschau berichtete, nahmen die drei Erstplatzierten voller Stolz ihre stattlichen Pokale, Urkunden und Medaillen entgegen. Ermöglicht wurde dieser Höhepunkt durch die Unterstützung der Kooperation „Zukunft Wohnen“, konkret der Wohnungs(bau)genossenschaften Berlin Brandenburgische, Erste Marzahner, FELIX, FRIEDENSHORT, Hellersdorfer Kiez, Marzahner Tor und Wuhletal.

Den ausführlichen Bericht und Fotos finden Sie hier.


Nachlese Expertenrunde GesundheitsWirtschaft des MHWK am 05.06.2023

Moderiert von Prof. Dr. Ullrich Meier gab es einen ausführlichen Gedankenaustausch zum Thema der 6. GesundheitsWirtschaftsKonferenz im Jahr 2024. Auf große Zustimmung traf ein Vorschlag von Thomas Meißner, der Frage nachzugehen, wie die junge Generation bei Gewährleistung der Versorgungssicherheit ihr Arbeitsleben gestalten will. Ist das neue Wir das gelebte Ich? ASH-Professor Dr. Bettich konnte sich eine aktive Mitwirkung seiner Hochschule bei diesem Thema gut vorstellen. Bis zum nächsten Treffen wurden diverse Recherchen vereinbart.

Als nächster Termin der Expertenrunde wurde Dienstag, der 14.11.2023, 17.00 Uhr, fixiert.


MHWK-Golfturnier in Prenden

Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune gingen am 25. Mai die 26 Teilnehmer an den Start des MHWK-Golf-Turniers über 18 Loch auf dem Golfplatz Prenden „Prenden Pines“. Bei einem gemeinsamen Netzwerkfrühstück erfolgte die Begrüßung durch Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des MHWK-Vorstandsvorsitzenden. Ab 11 Uhr wurde von Tee 1 abgeschlagen. Nach rund fünf Stunden waren alle im Klubhaus und belohnten sich mit diversen Getränken und der vorzüglichen Küche von Martin Müller. Auch die fünf Teilnehmer am Schnupperkurs hatten jede Menge Spaß.

Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen: Der beste Flight spielte immerhin 33 Brutto-Punkte . Die schmucken Pokale für den Turniersieg konnten der 4er-Flight mit Uwe Pfeiffer, Daniel Schurbaum Jens Werdermann und Dr. Klaus Teichmann entgegennehmen. Alle freuen sich schon auf das nächste Netzwerk-Turnier, den 5. EASTSIDE Cup, am 14. September 2023.
Fotos und die Ergebnisliste finden Sie hier.


33. Bowlingabend des MHWK

Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des MHWK, konnte am 23. Mai 27 Teams zum traditionellen Bowlingabend begrüßen. Großer Applaus galt dem erfolgreichen Sieger, SV Marzahn 83-Volleyball mit MHWK-Ehrenmitglied Dr. Klaus Freyer, zum Gewinn des Wanderpokals mit 959 Pins. Den zweiten Platz belegte die Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT 1 (860), vor dem Titelverteidiger DIVAL GmbH (799).

Weitere Informationen, Fotos und alle Ergebnisse (Teamwertung, Frauen, Männer) finden Sie hier…


Nachlese zur Expertenrunde Industrie am 23.05.23

Die weitere Entwicklung des Standortes „CleanTech Marzahn“ (Gebiet Knorr Bremse bis Nordring) stand im Zentrum der MHWK–Expertenrunde Industrie am 23. Mai bei der Harry-Brot GmbH in der Wolfener Straße. Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann konnte zu dem konstruktiven Gedankenaustausch Bezirksbürgermeisterin Nadja Zivkovic und insgesamt 16 Teilnehmer begrüßen. Nach einer eindrucksvollen Skizze zur Entwicklung von Harry Brot durch Gastgeber Matthias Dorfmeister und einer kurzen Vorstellungsrunde stellte Projektleiter Lukas Becker die WISTA Management GmbH und ihre Pläne zur Vermarktung von „CleanTech Marzahn“ vor. Zu Ergebnissen der Konzeptplanung eines Wegeleitsystems für den Standort informierten im Anschluss Friedrich Eberlin (dp Projektmanagement) und Stephan Richter (Wirtschaftsförderung). Aus Sicht der ansässigen Unternehmen  gab es in der Diskussion zu beiden Vorträgen viele wertvolle Hinweise für das weitere Vorgehen. Beim nächsten Treffen in drei Monaten wird Nadja Zivkovic zum Stand der verschiedenen Infrastrukturprojekte informieren.


50 Unternehmen bei Hellersdorfer Ausbildungsmesse

Ausgesprochen erfolgreich verlief die von Smartzahn-Cleversdorf mit der ISS Mahlsdorf am 11. Mai organisierte Ausbildungsmesse. 50 überwiegend regionale Unternehmen präsentierten an Ständen und in Vorträgen ihre Ausbildungsangebote. Auch zahlreiche Zukunftspartner von Smartzahn-Cleversdorf waren vertreten wie Unfallkrankenhaus Berlin, Knorr Bremse, Rübeling+Klar, Alpenland oder LISCHKA sowie weitere MHWK-Mitgliedsunternehmen wie ALBA, Autohaus Marzahn, B.I.G., BKK-VBU, bbw, FLEXIM, Harry Brot, hmp Heidenhain-Microprint, HÖFFNER, JAO, Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord, STADT UND LAND, porta, QEU, Vivantes und Wuhlewanderer. Eröffnet durch Bezirksbürgermeisterin Nadja Zivkovic verzeichnete die attraktive Messe auch einen sehr guten Besuch von Schülern aus verschiedensten regionalen Schulen und unterstrich einmal mehr, dass die strategische Verknüpfung von Schule und Wirtschaft durch die Kooperation von Schlaufuchs und MHWK ein wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung in Marzahn-Hellersdorf ist.


Nachlese 15. MHWK-Stammtisch

Der bereits 15. MHWK-Stammtisch mit 17 Teilnehmern zeigte am 10. Mai einmal mehr, dass dieses Netzwerkformat inzwischen einen festen Platz im Veranstaltungskalender unseres Wirtschaftskreises einnimmt. Die Teilnehmer freuten sich erneut über zahlreiche neue Kontakte und einen intensiven Gedankenaustausch Nach einleitenden Worten von MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann folgte die traditionelle Vorstellungsrunde. Hier gab es u.a. interessante Informationen von den Firmen WISAG und Vattenfall Eurofiber, die erstmals am Stammtisch teilnahmen. Vom MHWK-Vorstand waren Marco Wartat und Rainer Lindholz vertreten. Letzterer kam direkt vom Empfang des neuen Bezirksamtes noch zum Stammtisch und informierte über die parallele Veranstaltung im Schloss Biesdorf. Guter Gastgeber war erneut das Ristorante BB Paparazzi in der Bruno-Baum-Straße.


1. Runder Tisch Energieeffizienz, am 28. April 2023

Eingeladen durch den Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis und die Leitstelle für Wirtschaftsförderung trafen sich am 28. April 2023 im Bezirklichen Informationszentrum (BIZ) 32 Teilnehmer zum 1. Runden Tisch „Energieeffizienz“. Im Fokus stand das Thema “Erneuerbare Energien”. Dr. Kirsten Kubin, Head of Energy Efficiency der ÖKOTEC Energiemanagement GmbH, präsentierte zunächst die Angebote und Beratungsleistungen der „Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK)“. Ihr anschließender Impulsvortrag stand unter dem Thema „Anschaffung und Integration von Erneuerbaren Energien“.


MHWK-Mitgliederversammlung am 24.04.2023

Traditionell im ABACUS Tierpark Hotel trafen sich 55 Teilnehmer am 24. April zur ordentlichen Mitgliederversammlung des MHWK.

Das Gesamtfazit des Vorstandsvorsitzenden Uwe Heß für den Berichtszeitraum lautete, dass der MHWK mit aktuell 208 Mitgliedern und stabilen Finanzen seine Stellung als aktivstes Netzwerk und wichtigster Interessenvertreter der regionalen Wirtschaft weiter festigen konnte. Es bleibt ein Schwerpunkt des MHWK, die Forderungen der Wirtschaft sowie weitere Probleme unserer Mitgliedsunternehmen gegenüber der Politik regelmäßig und mit Nachdruck zu artikulieren.

Die Dokumente der Mitgliederversammlung, einschließlich des Jahresabschlusses 2022, können durch alle Mitglieder nach telefonischer Anmeldung in der Geschäftsstelle eingesehen werden.

Eine ausführliche Nachlese und Fotos zur Mitgliederversammlung finden Sie hier.


14. MHWK-Stammtisch im Sportmuseum Marzahn

15 Teilnehmer waren am 15. November zum Netzwerkabend in das Sportmuseum in der Eisenacher Straße gekommen. Gastgeber Jan Lehmann, Vorsitzender des Bezirkssportbundes, und Dieter Schwentesius begrüßten die Gäste und stellten zu Beginn das neu gestaltete Sportmuseum vor. Der Rundgang fand bei allen großen Anklang. Jörg Held, Geschäftsführer der BTV Vertriebs GmbH und ehemaliger Radsportler, war sich sicher, mit seiner Familie wiederkommen zu wollen.

Dr. Klaus Teichmann, MHWK-Geschäftsführer, informierte in seinem einleitenden Beitrag über Aktuelles im MHWK und eröffnete die traditionelle Vorstellungsrunde. Neben den Vertretern aus dem Abgeordnetenhaus bzw. der Bezirksverordnetenversammlung sowie der Wirtschaftsförderung informierten die Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen über aktuelle Themen und Probleme. Viele interessante Gespräche folgten, an denen sich auch die anwesenden MHWK-Vorstände Leonhard Lischka und Marco Wartat intensiv beteiligten.


Nachlese: Vorösterlicher Spaziergang in den Gärten der Welt am 31.03.2023

Die Frühlingssaison in den Gärten der Welt hat begonnen, die Seilbahn hat ihren Betrieb wieder aufgenommen, in den Gärten werden dringende Sanierungsarbeiten durchgeführt und die ersten Veranstaltungen sind geplant. Das Osterwochenende steht vor der Tür, das Kirschblütenfest wird folgen.

Der MHWK hatte wieder zum traditionellen Spaziergang kurz vor dem Osterfest eingeladen. Der 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des MHWK, Rainer Lindholz, begrüßte alle Teilnehmer, darunter auch das Vorstandsmitglied Christian Heller, das Ehrenmitglied Wilfried Nünthel und natürlich ganz besonders Frau Beate Reuber, Senior Consultant und Parkbotschafterin der Grün Berlin GmbH.

Frau Reuber informierte uns auf dem Rundgang über den aktuellen Stand der Planungen, über sonstige Neuigkeiten in den Gärten und auch wieder über viele interessante Hintergründe und Begebenheiten, die sich so in den Gärten ereignen bzw. ereignet haben. Schnell waren dann 120 Minuten vorbei und Frau Reuber bot den Teilnehmern noch in diesem Jahr eine Besichtigung des Natur Park Südgelände in Schöneberg an, wo vergessene Elemente der Technik, wilde Natur und moderne Kunst auf einzigartige Weise verbunden werden. Zum Abschluss wurde dann zur Erinnerung noch ein gemeinsames Foto vor einem frühlingshaften Blumenbeet an der Seilstation gemacht.

Noch eine wichtige Information: Es werden wieder geführte Touren (90 Minuten) durch das Parkareal der Gärten der Welt angeboten!

 


Vorschau: 1. Runder Tisch Energieeffizienz, am 28. April 2023

Der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis und die Leitstelle für Wirtschaftsförderung laden Sie herzlich zum ersten „Runden Tisch für Energieeffizienz“ ein.

In der Auftaktveranstaltung am 28. April 2023 wollen wir uns schwerpunktmäßig mit dem Thema „Erneuerbare Energien“ beschäftigen. Die Veranstaltung beginnt 09:00 Uhr und endet ca. 11:00 Uhr – mit der Möglichkeit, für das ein oder andere Gespräch noch länger vor Ort zu bleiben.

Anmeldung bitte an info@mhwk.de


Nachlese: MHWK-Stammtisch, am 15. Februar 2023

Gelungenes Netzwerktreffen

Der bereits 13. MHWK-Stammtisch mit 20 Teilnehmern, zahlreichen neuen Kontakten und einem intensiven Gedankenaustausch zeigte am 15. Februar einmal mehr, dass dieses erfolgreiche Netzwerkformat inzwischen einen festen Platz im Veranstaltungskalender unseres Wirtschaftskreises einnimmt. Nach einleitenden Worten von Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden, folgte die traditionelle Vorstellungsrunde. Hier informierten die Teilnehmer aus verschiedensten Branchen über aktuelle Themen und Probleme. So informierte Enrico Roth, Bau- GmbH Roth, über die komplizierte Situation in der Baubranche. Mit Maximilian Hack, Hack Werkzeughandel, und Matthias Steinmetz, JOP Handels Gmbh & Co.KG, beteiligten sich zwei Unternehmensvertreter aktiv am Gedankenaustausch, die sich neu für eine Mitgliedschaft im MHWK interessieren. Vom MHWK-Vorstand waren neben Rainer Lindholz auch Vicki Thiemann und Marco Wartat vertreten. Guter Gastgeber war erneut das Ristorante BB Paparazzi in der Bruno-Baum-Straße.


Nachlese: MHWK-Unternehmertreff Gesundheitswirtschaft, am 30. Januar 2023

Interessanter Gedankenaustausch zur Pflegeausbildung

Unter dem Thema „Ausbildung zwischen Theorie und Praxis – Fachkräfte strategisch sichern“ trafen sich am 30. Januar 25 Unternehmer aus verschiedenen Bereichen der Gesundheitswirtschaft zu einem angeregten Gedankenaustausch. Die Moderation des Abends bei Gastgeber Theraphysia GmbH im Spree Center Hellersdorf übernahm in bewährter Weise Prof. Dr. med. Ullrich Meier, Vorstand des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises. Ziel des Unternehmertreffs war eine Bestandsaufnahme und Diskussion aktueller Entwicklungen und Probleme in der Ausbildung mit dem Schwerpunkt Pflege und die Möglichkeiten der Initiative „Smartzahn-Cleversdorf“ bei der strategischen Fachkräftesicherung. Weiterlesen…


Nachlese: Breites Bündnis Pro, am 23. Januar 2023

Breites Bündnis mit MHWK fordert Baustart bei der Tangentialverbindung Ost

Planfeststellungsunterlagen sollen im dritten Quartal endlich fertig sein

Bereits seit 2014 engagiert sich der MHWK u.a. mit Petitionen an das Berliner Abgeordnetenhaus und den Bundestag für den Bau der Tangentialverbindung Ost (TVO). Im Mai 2021 hatte sich ein breites Bündnis aus Politikern, Wirtschaftskreisen und Verbänden formiert und eine Resolution an den Berliner Senat verabschiedet, die TVO zügig umzusetzen. Am 23.01.2023 traf sich auf Einladung des VDGN das Bündnis erneut, um der Forderung nach schnellstmöglichem Beginn des Planfeststellungsverfahrens Nachdruck zu verleihen. Weiterlesen…


Nachlese: Expertenrunde Stadtentwicklung, am 20. Dezember 2022

Gelungener Neustart der MHWK-Expertenrunde „Stadtentwicklung“

Nach einer pandemiebedingten Pause nahm am 20. Dezember die Expertenrunde „Stadtentwicklung“ ihre Tätigkeit wieder auf, um zwei- bis dreimal jährlich mit Entscheidungsträgern verschiedener Branchen und dem Bezirksamt komplexe Themen der Standortentwicklung zu diskutieren.

Schwerpunkt der Veranstaltung war eine Präsentation des Bezirksamtes zur aktuellen und strategischen Entwicklung der Themen Stadtentwicklung, Wohnungsbau-Projekte und Infrastruktur. Weiterlesen…


Nachlese: Skat- und Spieleabend, am 01. Dezember 2022

Und wieder wurde Skat gespielt….

Am 01.12.2022 war es wieder soweit. 21 Skatspieler fanden sich, trotz des WM-Fußballspiels der Deutschen Nationalmannschaft, an 7 Tischen zum traditionellen Skatturnier in unserem FELIX-Club ein. Frau Lüttke eröffnete sehr emotional die Veranstaltung und überreichte zum Ende den Sieger-Pokal. In den konzentrierten Gesichtern der Mitspieler war die Ernsthaftigkeit, aber auch die Freude am Kartenspiel zu lesen. Nachdem dann die zweite Runde des Turniers beendet war, widmeten sich alle dem Fußballspiel auf dem großen Bildschirm im Club.

Alle Teilnehmer freuen sich schon jetzt auf die Fortführung dieser traditionellen Veranstaltung.


Nachlese: 32. Bowling-Abend des MHWK – DIVAL GmbH gewinnt Wanderpokal, 6, Dezember 2022

Unter großem Beifall der rund 100 Teilnehmer konnte Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des MHWK, am Nikolaustag 31 Teams zum traditionellen Bowlingabend des MHWK begrüßen.  Gratulation und großer Applaus galt dem Siegerteam von der DIVAL GmbH zum Gewinn des Wanderpokals als Sieger im Mannschaftswettbewerb mit 866 Pins. Die Nachlese mit allen Ergebnissen und Fotos finden Sie hier.


Nachlese: Inhaltsreicher Unternehmertreff  Thema „Energie“ am 30, November 2022

–      Runder Tisch „Energieeffizienz“ geplant

Die bezirkliche Wirtschaftsförderung, das Regionalmanagement der Metropolregion Ost und der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis hatten am 30. November zu einem Unternehmerfrühstück in das Bezirkliche Informationszentrum am Kienberg eingeladen. Nach einleitenden Worten von Moderator Stephan Richter, Wirtschaftsförderung, informierte MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann über die kürzlich durchgeführte Mitgliederbefragung zum Thema „Nachhaltigkeit & Klimawandel“ sowie über weitere geplante Aktivitäten zu diesem Zukunftsthema.

Mit großem Interesse wurden die zwei folgenden Fachvorträge aufgenommen: Zunächst stellte Jakob Brückner, Koordinierungsstelle für Energieeffizienz und Klimaschutz im Betrieb (KEK) des Landes Berlin, seine durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe als zentrale Anlaufstelle für die Berliner Wirtschaft ins Leben gerufene Einrichtung vor (www.energieeffiziente-unternehmen.berlin.de).

Weiterlesen…


Nachlese: Wirtschaftsforum Marzahn-Hellersdorf am 23. November, 2022 

Gelungener Auftakt des Wirtschaftsforums Marzahn-Hellersdorf

Der Verein „Freunde Schloss Biesdorf“ und der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e.V. (MHWK) hatten am Mittwoch, dem 23.11.2022 um 18:00 Uhr, in den Heino-Schmieden-Saal von Schloss Biesdorf zum Auftakt einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe eingeladen. Das „Wirtschaftsforum Marzahn-Hellersdorf“ soll künftig aktuelle Fragen der Wirtschaftsentwicklung des Stadtbezirks aufgreifen, aber auch Leistungen und Personen würdigen, die mit ihren Erfindungen und ihrem Unternehmergeist dazu beigetragen haben, dass sich im Osten Berlins ein dynamischer und innovativer Wirtschaftsstandort entwickelt hat. Die rund 30 Besucher erlebten eine interessante Auftaktveranstaltung, in der zunächst Bezirksbürgermeister Gordon Lemm einen interessanten Überblick zur Entwicklung der Wirtschaft im Bezirk gab und auch auf Probleme, z.B. bei der Gestaltung der Verkehrsinfrastruktur, einging. Im Anschluss beleuchtete Dr. Klaus Freier einige Aspekte der Entwicklung der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaft seit der Wiedervereinigung. Leonhard Lischka, MHWK-Vorstand und Geschäftsführer der Lischka GmbH, sprach zur Rolle des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises, der bereits seit 1991 als aktives Unternehmensnetzwerk die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung in der Region maßgeblich begleitet. Stellvertretend für die zahlreichen Neuansiedlungen von Unternehmen in den letzten Jahren ging er im Anschluss darauf ein, wie und warum er Marzahn-Hellersdorf als Standort für seinen neuen Firmensitz wählte. Die abschließende Podiumsdiskussion mit zahlreichen Fragen aus dem Publikum rundete die gelungene Auftaktveranstaltung ab.


Nachlese: MHWK-Stammtisch, 16. November, 2022 

Intensiver Gedankenaustausch beim 12. MHWK-Stammtisch

15 Teilnehmer waren am 16. November zum wieder sehr interessanten Netzwerkabend in das Ristorante BB Paparazzi in der Bruno-Baum-Straße gekommen. Uwe Heß, MHWK-Vorstandsvorsitzender, informierte in seinem einleitenden Beitrag über Aktuelles im MHWK und stellte mit Uwe Zemann einen neuen Mitarbeiter der Geschäftsstelle vor, der künftig für einen noch engeren Kontakt zu unseren Mitgliedern und die Akquise neuer Partner für unser Netzwerk verantwortlich sein wird. Darüber hinaus berichtete Uwe Heß über die Schwerpunkte der am Nachmittag stattgefundenen MHWK-Vorstandssitzung und ging kurz auf die Ergebnisse der kürzlichen Mitgliederbefragung zum Thema Nachhaltigkeit und Klimawandel ein. Die traditionelle Vorstellungsrunde wurde anschließend von MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann eröffnet. Neben den Vertretern der Bezirksverordnetenversammlung und der Wirtschaftsförderung informierten die Teilnehmer aus den verschiedensten Branchen über aktuelle Themen und Probleme. So wurde z.B. im Beitrag von Raik Schulz, Schulle Macht Det Schon Gmbh, deutlich, vor welch großen Herausforderungen viele unserer Unternehmen durch extreme Kostensteigerungen und Lieferprobleme aktuell stehen.


Nachlese: Expertenrunde Gesundheitswirtschaft, 11. Oktober, 2022

Zu Beginn des Treffens erfolgte durch Prof. Dr. Ullrich Meier eine kurze Auswertung der 5. GesundheitsWirtschaftsKonferenz Marzahn-Hellersdorf. Die inhaltlich sehr positive Einschätzung der Konferenz wurde von allen Anwesenden geteilt. Ein besonderer Dank von Prof. Meier ging nochmals an Thomas Meißner für seinen sehr gelungenen Vortrag.

Im Anschluss gab es einen ausführlichen Gedankenaustausch mit der Leiterin des Projekts Regionalmanagement Metropolregion Ost Berlin-Brandenburg, Sara Hohmann. Da die Gesundheitswirtschaft einen Schwerpunkt dieses Projekts darstellt, wurden eine enge Kooperation und die Zusammenarbeit bei diversen Veranstaltungen vereinbart. Weiterlesen…


Nachlese: MHWK-Renntag, 3. Oktober, 2022

Gelungener Netzwerktag beim „Großen Preis des MHWK“

Der Kult-Renntag der Deutschen Einheit am 3. Oktober in Hoppegarten mit rund 13.000 Besuchern bildete den phantastischen Rahmen für eine sehr gelungene Netzwerkveranstaltung des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises. Nach einer pandemiebedingten Pause nutzten viele Mitglieder die Möglichkeit, mit Ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Familien einen tollen Tag auf der Rennbahn Hoppegarten zu erleben. Bei herrlichem Wetter begrüßte Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden, 75 Gäste in einem exklusiven Bereich der Haupttribüne und bedankte sich bei allen Werbepartnern. Weiterlesen…

 


Nachlese: 11. MHWK- Stammtisch, 21. September, 2022 

MHWK-Stammtisch mit Bezirksbürgermeister Gordon Lemm

Erst nach vier Stunden und einer Vielzahl diskutierter Themen verließen die letzten Teilnehmer des erneut sehr interessanten Netzwerkabends das Ristorante BB Paparazzi in der Bruno-Baum-Straße. Bei seiner kurzen Einführung konnte MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann erstmals bei einem MHWK-Stammtisch Bezirksbürgermeister Gordon Lemm begrüßen, der seit seiner Wahl auch für das Wirtschaftsressort verantwortlich zeichnet. Mit Stephan Richter war auch die bezirkliche Wirtschaftsförderung vertreten. Nicht zuletzt durch den breiten Branchenmix der anwesenden Teilnehmer, u.a. die MHWK-Vorstände Vicki Thiemann und Leonhard Lischka,  war die traditionelle Vorstellungsrunde sehr informativ. So informierte Rechtsanwalt Winfried Krüger über aktuelle Gerichtsurteile, u.a. zur Arbeitszeiterfassung, mit relevanten Konsequenzen für Unternehmen. Digitalisierung, Energiepreisentwicklung und Standortentwicklung waren u.a. Gegenstand des anschließenden Gedankenaustausches.


Nachlese: 4. EASTSIDE CUP, 15. September, 2022 

Golf-Netzwerktag des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises

Am Donnerstag, dem 15. September, setzte der MHWK mit dem 4. Eastside Cup im Golf Club Berlin-Prenden die 2019 initiierte Netzwerk-Plattform fort. Mitgliedsunternehmen mit ihren Gästen und Partnern wurde bei einem professionell organisierten Turnier die Möglichkeit geboten, einen tollen Tag im Golfclub Prenden zu erleben. Das vorgabewirksame Turnier nach Stableford wurde auf dem 18-Loch Platz „Prenden Pines“ ausgetragen. Der sehr gelungene Netzwerktag startete für die 42 TeilnehmerInnen mit einem leckeren Frühstück im Restaurant „van Wachtel“. Nach ersten interessanten Gesprächen und der Begrüßung durch den MHWK-Vorstandsvorsitzenden Uwe Heß wurde bei gutem Wetter 11.00 Uhr per Kanonenstart die Runde freigegeben. Weiterlesen…


Nachlese: Netzwerkabend im Haus der Zukunft am ukb, 13. September, 2022 

Das Smart Living & Health Center im Haus der Zukunft am ukb ist nun bereits mehr als ein Jahr geöffnet und es freut sich nicht nur über die zunehmende Zahl von Besuchern, sondern auch über die stetig wachsende Zahl der Unterstützerinnen und Unterstützer.

Gemeinsam mit dem Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis hatten Christian Gräff und Johannes Martin am Dienstag, dem 13.09.2022, zu einem Netzwerkabend auf der Terrasse im Haus der Zukunft am ukb eingeladen. Bei kühlen Getränken und einem kleinen Buffet boten sich viele Gelegenheiten, die über 20 anwesenden Netzwerkpartnerinnen und -partner kennenzulernen. Viele nutzten auch die Möglichkeit zu einer Führung durchs Haus oder durch die neue Long-Covid Ausstellung.

Der interessante Netzwerkabend wurde eingeleitet mit einem kurzen Impulsreferat zu den Herausforderungen der Absicherung für den Fall der Pflegebedürftigkeit und Möglichkeiten für Arbeitsgeber, auf diesem Gebiet Angebote zur Mitarbeiterwerbung bzw. -bindung zu unterbreiten.


Nachlese: „Kinder Bowling Spaß“ für Kinder aus der Ukraine, 2. Juli, 2022 

Der Marzahn-Hellersdorfer Städtepartnerschaftsverein e. V.,  das American Bowl-Play off, das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf und der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e. V.,  haben das zum Anlass genommen, Kinder aus der Ukraine, die aktuell in Marzahn-Hellersdorf leben,  zu einem „Kinder Bowling Spaß“ in das American Bowl-Play off einzuladen. In angenehmer Atmosphäre im American Bowl an der Marzahner Promenade haben sich 79 Kinder und ihre Angehörige getroffen und konnten ein paar Stunden entspannen und gemeinsam Spaß und Freude beim sportlichen Spiel erleben. Weiterlesen…


Nachlese: MHWK-Schifffahrt, 23. Juni, 2022

Beste Stimmung bei MHWK-Schifffahrt

Endlich konnten wir uns wieder zu einer gemeinsamen Schifffahrt treffen. Unser Mitglied, die BWSG Berliner Wassersport und Service GmbH & Co. Betriebs KG, startete am 23.06.22 mit 38 Gästen von der Marina Wendenschloss mit dem Salonschiff »MS Babelsberg« in See! Weiterlesen…


Nachlese: Treffen Bezirksamtskollegiums mit MHWK-Vorstand, 21. Juni,2022

Wie beim ersten Treffen der neuen Wahlperiode am 29. März vereinbart, war am 21.06.22 ein gemeinsamer Maßnahmeplan Gegenstand der Diskussion zwischen Bezirksamtskollegium und MHWK-Vorstand. Neben der Fortsetzung der vierteljährlichen Zusammenkünfte beider Gremien und monatlicher Treffen von Wirtschaftsstadtrat Gordon Lemm und der Leiterin der Wirtschaftsförderung, Katrin Rüdiger, mit Uwe Heß und Dr. Klaus Teichmann wurden ausgewählte inhaltliche Schwerpunkte vereinbart. Arbeitskräftesicherung und Entwicklung des Berufsnachwuchses werden im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen. Insbesondere soll das erfolgreiche Projekt „Smartzahn-Cleversdorf“ möglichst langfristig weitergeführt werden. Zur Entwicklung des Zukunftsortes „CleanTech Marzahn“ Weiterlesen…


Nachlese: 5.GesundheitsWirtschaftsKonferenz, 16. Juni, 2022

Nur durch eine partnerschaftliche Zusammenarbeit, vertrauensvolle Diskussion und entschlossenes Handeln aller beteiligten Akteure aus Gesundheitswirtschaft, Politik, Verwaltung und Kostenträgern unter Einbeziehung der Patienteninteressen können die riesigen Herausforderungen der nächsten Jahre gemeistert werden.

Weiterlesen…


Nachlese: MHWK-Stammtisch, 14. Juni, 2022

Der Jubiläumsstammtisch fand im schönen Biergarten des Ristorante BB Paparazzi in der Bruno-Baum-Straße statt. Die 18 Teilnehmer genossen die gute mediterrane Küche ebenso wie viele interessante Gespräche in sehr lockerer, angenehmer Atmosphäre. Vor der traditionellen Vorstellungsrunde konnte MHWK-Geschäftsführer Dr. Klaus Teichmann nicht nur die zahlreichen Mitgliedsunternehmen sondern viele Politiker aus dem Bezirk begrüßen, die der Einladung zum Dialog mit der Wirtschaft gefolgt waren. So beteiligten sich u.a. das Mitglied des Abgeordnetenhauses, Jens Lehmann, die Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit, Nicole Bienge, und der Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Weiterbildung, Kultur und Facility Management, Dr. Torsten Kühne, aktiv an dem spannenden Gedankenaustausch. Nicht nur der nach einer Aufsichtsratssitzung noch dazugekommene 1. Stellvertreter des MHWK-Vorstandsvorsitzenden, Rainer Lindholz, bewertete den Abend als sehr gelungen.


Nachlese: Expertenrunde Gesundheitswirtschaft, 31. Mai, 2022

Gegenstand der Expertenrunde war die finale Vorbereitung der 5. GesundheitsWirtschaftsKonferenz am Donnerstag, 16.06.2022, 16.00 – ca. 19.00 Uhr. Die Einladung soll durch das Smart Living & Health Center in den nnächsten Tage versendet werden. Der Versand erfolgte zwischenzeitlich am 01.06.22 durch den MHWK.

Der geplante Empfang durch das SLHC e.V. am Freitag, den 17.06.2022, ist abgesagt.

Der Tag der Offenen Tür des SLHC am Samstag, dem 18.06.2022, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, findet statt. Weiterlesen…


Nachlese: Hellersdorfer Ausbildungsmesse, 11. Mai 2022

Schön war’s mit euch und Ihnen, ein herzliches Dankeschön fürs Dabeisein und Mitgestalten!! Uns hat es sehr viel Freude bereitet und erste Rückmeldungen von der Schule und über Social Media sind positiv. Danke auch an dieser Stelle für das konstruktive Feedback vor Ort, welches wir gern bei der nächsten Veranstaltung berücksichtigen möchten! Hier eine Zusammenfassung: Weiterlesen…


Nachlese: MHWK-Bowling Abend, 3. Mai 2022

Nach über zwei Jahren pandemiebedingter Pause konnte Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden des MHWK, endlich wieder Mitgliedsunternehmen zu einem traditionellen Bowlingabend begrüßen. Alle 22 Teams, inklusive Titelverteidiger SV Marzahn 83-Volleyball, wurden unter großem Beifall kurz vorgestellt.

Nach zwei Wertungsrunden und zahlreichen Netzwerkgesprächen folgte die mit Spannung erwartete Siegerehrung. Neben den Pokalen spendierte das American Bowl für die jeweils drei Erstplatzierten noch attraktive Gutscheine.

Weiterlesen…


Nachlese: MHWK-Mitgliederversammlung, 2. Mai 2022

Vicki Thiemann und Marco Wartat neu in Vorstand gewählt.

Die Begrüßung der im ABACUS Tierpark Hotel anwesenden 65 Mitglieder und Gäste, sowie die Feststellung der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung, erfolgte durch den Versammlungsleiter Rainer Lindholz, 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden. Unter herzlichem Beifall begrüßte er neue Mitglieder des MHWK.

Der Geschäftsbericht 2021/22 wurde durch den Vorstandsvorsitzenden, Uwe Heß, vorgetragen. Eingangs verwies er auf die u.a. durch Pandemie und Ukraine-Krieg enorm gewachsenen Herausforderungen und Risiken für die Unternehmerschaft und schlussfolgerte: „Ein noch engeres Zusammenrücken der Unternehmerschaft, regionale Zusammenarbeit und Solidarität stehen deshalb mehr als je zuvor auf der Tagesordnung.“

Weiterlesen…


Nachlese: Golf (Scramble) , 28. April 2022

Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune gingen am 28. April die 34 Teilnehmer an den Start des 18. MHWK-Golf-Turniers über 18 Loch auf dem Golfplatz Prenden „Prenden Pines“. Bei einem gemeinsamen Netzwerkfrühstück erfolgte die Begrüßung durch Rainer Linholz, 1. Stellvertreter des MHWK-Vorstandsvorsitzenden. Ab 11 Uhr wurde von Tee 1 abgeschlagen. Nach rund fünf Stunden waren alle im Klubhaus und belohnten sich mit diversen Getränken und der vorzüglichen Küche von Martin Müller. Auch die fünf Teilnehmer am Schnupperkurs hatten jede Menge Spaß.

Weiterlesen…


Nachlese: Marzahner Ausbildungsmesse , 7. April 2022

Am 07.04.2022 fand an der Gretel-Bergmann-Gemeinschaftsschule in Zusammenarbeit mit Smartzahn Cleversdorf die Marzahner Ausbildungsmesse statt. Insgesamt 24 Unternehmen und Berufsschulen haben sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler gestellt und Vorstellungsgespräche konnten vermittelt werden. Ein herzliches Dankeschön an alle Aussteller für ihr Engagement und an die Schule, die uns bereitwillig ihre Expertise und ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hat.


Nachlese: Vorösterlicher Spaziergang in den Gärten der Welt , 4. April 2022

Mitglieder des MHWK, unter ihnen der 1. Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden, Rainer Lindholz, nutzten den Vorösterlichen Spaziergang um die Gärten der Welt neu zu entdecken.

Dank der kompetenten Führung durch Senior Consultant und Parkbotschafterin der Grün Berlin GmbH, Frau Beate Reuber,  bekamen die Teilnehmer neue Einblicke in die elf Themengärten und die ausgestellte zeitgenössische Gartenkunst  in der Gärten der Welt.


Nachlese: 9. MHWK Stammtisch, 31. März 2022

Wer hätte das gedacht, dass wir das wieder genießen dürfen: Eine Veranstaltung in Präsenz! Entsprechend groß waren das Interesse und die Beteiligung an unserem ersten Stammtisch „nach Corona“.  Es gab für diesen Abend kein Schwerpunktthema, dementsprechend groß war die Themenvielfalt und die Freude an der Kommunikation. In Verbindung mit gutem Essen und Trinken war der Abend sehr kurzweilig und alle waren der einhelligen Meinung, dass man sich baldmöglichst wieder treffen sollte.

Viele vermissen die Veranstaltungen des MHWK und hoffen, dass es bald wieder ein reichhaltiges Angebot geben wird!


Nachlese: Expertenrunde Gesundheitswirtschaft, 10. März, 2022

Schwerpunkt der Expertenrunde unter Leitung von Prof. Dr. Ullrich Meier war die weitere Vorbereitung der 5. GesundheitsWirtschaftsKonferenz Marzahn-Hellersdorf.  Als Arbeitsthema wurde bestätigt: „Unternehmertum in der GesundheitsWirtschaft – Bestandsaufnahme und Blick hinter die Kulissen. Der neue Termin wurden final festgelegt:

5.GesundheitsWirtschaftsKonferenz Donnerstag, 16.06.2022, 16.00 – ca. 19.00 Uhr

Tag der Offenen Tür des SLHC, Samstag, 18.06.2022, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Veranstaltungsort ist ein Zelt in Verbindung mit dem benachbarten Smart Living & Health Center im Haus der Zukunft am ukb. Als nächster Termin der Expertenrunde wurde Donnerstag, der 30.05.2022, 17.00 Uhr, vereinbart.


Nachlese:  Expertenrunde Gesundheitswirtschaft, 24. Januar 2022

Schwerpunkt war die weitere Vorbereitung der 5. GesundheitsWirtschaftsKonferenz Marzahn-Hellersdorf. Die Konferenz wird in Zusammenarbeit mit dem Smart Living & Health Center e.V. (SLHC) und einem dort geplanten Projekt zur virtuellen Pflege durchgeführt. Für die Konferenz wird mit ca. 100 Teilnehmern gerechnet. Als Arbeitsthema wurde vereinbart:

„Soziales Unternehmertum in der GesundheitsWirtschaft – Bestandsaufnahme und Blick hinter die Kulissen“

Der Termin wurde final festgelegt auf Mittwoch, den 04.05.2022. Weiterlesen


Comments are closed