Gesundheitswirtschaft

0219_GWT2Eine Konferenz am 19. Februar 2013 im Unfallkrankenhaus Berlin bildete den Auftakt für ein vom Bezirksamt initiiertes Gemeinschaftsprojekt, dass die Entwicklung der Gesundheitsbranche als größtem Arbeitgeber in Marzahn-Hellersdorf im Fokus hatte. Unterschiedlichsten Akteuren der Gesundheitswirtschaft wird seit dem eine Plattform geboten und die Vernetzung des Standortes gefördert. Wirtschaftsförderung und MHWK arbeiten im Projekt Gesundheitswirtschaft eng zusammen. Eine gemeinsame interprofessionelle Arbeitsgruppe unter Leitung von MHWK-Vorstand Prof. Dr. med. Ullrich Meier, Direktor der Klinik für Neurochirurgie des Unfallkrankenhauses Berlin, konstituierte sich am 11. November 2014 und garantiert hohe Fachkompetenz beim Setzen aktueller und strategischer Schwerpunkte.

Höhepunkt 2015 waren die 2. GesundheitsWirtschaftsKonferenz zum Thema Pflege am 01.12.2015 im historischen Kesselhaus des ukb. Eine Nachlese finden Sie hier.

2015 führte eine Unternehmerreise nach New York und 2016 nach Seoul.

Die 3. GesundheitsWirtschaftsKonferenz fand am 19. Oktober 2017 statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen „Modellprojekte der Gesundheitswirtschaft in Marzahn-Hellersdorf“. Die bereits 4. GesundheitsWirtschaftsKonferenz fand am 23.10.2019 statt. Rund 100 Teilnehmer, darunter Christian Gräff (CDU), Mitglied des Abgeordnetenhauses, und ukb-Geschäftsführer Christian Dreißigacker, hörten Impulsreferate ausgewiesener Experten und diskutierten zum Thema „Versorgung neu gedacht. Was ist möglich? Was ist nötig?“ aus unterschiedlichsten Blickwinkeln.

Inhaltlicher Schwerpunkt in den Jahren 2020/2021 ist die Unterstützung der Entwicklung des Smart Living & Health Center auf  dem ukb-Gesundheitscampus in Berlin-Marzahn.

0219_logo

Comments are closed