Aktuelles

Veranstaltungen und Informationen

leunaer7-02

Umzug der MHWK – Geschäftsstelle

Ab sofort erreichen Sie das Team der Geschäftsstelle in der Leunaer Str. 7, 12681 Berlin. Die neuen Büroräume befinden sich im LEUNAER7 – Office & Business Center direkt an der S-Bahn-Station ‚Mehrower Allee’ (S7), in der 1. Etage. Alle weiteren Kontaktdaten (Email, Telefon und Fax) bleiben unverändert.

Unser herzlicher Dank gilt an dieser Stelle nochmals der Knorr Bremse AG und ihrem Immobilienmanagement für die langjährig hervorragende Zusammenarbeit.

Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Mitgliedern Gebäudeservice Wodara GmbH, für die kostenlose Renovierung der alten Mieträume, Heike Legler Objekt & Konzept GmbH, für die professionelle Zusammenarbeit bei der Büroausstattung, sowie bei KOHLS EDV-Service, Schulz & Schulz sowie der LEUNAER7 für die Unterstützung beim Umzug.


011116_NJE_93

Nachlese 08.01.2018: 

Der gemeinsame Neujahrsempfang 2018 des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf, des EASTGATE Berlin und des MHWK

Ca. 400 Gäste im EASTGATE Berlin begrüßten das neue Jahr.

 


111117_spendenscheckNachlese 11.11.2017:

Unternehmerparty Berlin eastside – Unternehmer spendeten 13.000 € für Kinder in Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg
Dieses Jahr stand unsere alljährliche Unternehmer-Party Berlin Eastside unter dem Motto „Im Osten geht die Sonne auf – eine Stippvisite durch den asiatischen Kontinent“. Weiterlesen…


kugelnNachlese 05.12.2017: 26. Bowlingturnier „Wirtschaft, Sport und Politik“
bei American Bowl

Gewinner des Wanderpokals des MHWK wurde die
Mannschaft SC Eintracht Berlin


Logo_mh_netMarzahn-Hellersdorf entwickelt sich

Die positive wirtschaftliche Entwicklung von Marzahn-Hellersdorf wird auch im aktuellen “Wirtschafts-/ Vergabe-/ und Europabericht 2015″, durch die Leitstelle für Wirtschaftsförderung – ZAK, an objektiven Zahlen deutlich gemacht. Auch in 2015 hielt der Aufwärtstrend der Berliner Wirtschaft weiter an. Viele Unternehmen haben sich vergrößert und neue Unternehmen konnten in unserem Bezirk ihren Standort finden. Marzahn-Hellersdorf entwickelt sich zu einem immer attraktiveren Ort zum Leben und Arbeiten.
Beispielsweise stieg nicht nur die Zahl der Gewerbeunternehmen – im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Gewerbebetriebe von 18.778 auf 19.398, gleichzeitig sank die Arbeitslosenquote im Bezirk von 9,6 Prozent im Jahr 2014 auf 9,1 Prozent im Jahr 2015. Die Arbeitslosenquote von Berlin – 10,1 Prozent – wurde damit im Vorjahr deutlich unterboten. Den gesamten Bericht können Sie hier downloaden.
siehe auch: Öffentliche Investitionsvorhaben 2017

 

Kommentare sind geschlossen.