Arbeitsgruppe Berufsnachwuchs

Auf Beschluss der MHWK-Mitgliederversammlung hat sich am 14.04.2015 eine Arbeitsgruppe „Berufsnachwuchs“ mit dem Ziel konstituiert, unsere Mitgliedsunternehmen noch bedarfsorientierter und konkreter bei der Sicherung ihres Berufsnachwuchses zu unterstützen und zielgerichteter eigene inhaltliche Akzente zu setzen.
Im Mittelpunkt stand die Festlegung, das 2014 mit dem Wilhelm-von-Siemens-Gymnasium sehr erfolgreich durchgeführte Format „Unternehmen in die Schulen“ schrittweise auf Sekundarschulen auszudehnen. Am 7. Mai 2015 fand die erste Veranstaltung in der Marzahner Johann-Julius-Hecker-Oberschule statt. Inzwischen hat das Format 3-4x jährlich an verschiedenen Schulen einen festen Platz im Veranstaltungskalender. 2017 erfolgte der Startschuss für eine engere Zusammenarbeit mit Oberstufenzentren. Außerdem steht zunehmend das Thema der Integration von Flüchtlingen im Fokus. Ein Schwerpunkt 2018 war die Erarbeitung eines langfristigen Konzepts zur Fachkräftesicherung, was im November 2019 mit dem Bezirksamt unterzeichnet werden konnte. Die Entwicklung eines komplexen Kommunikationsportals zum Thema Fachkräfte und Ausbildung für Marzahn-Hellersdorf steht seit 2018 im Fokus. Seine Weiterentwicklung und Vermarktung ist 2019/2020 Schwerpunkt der vierteljährlichen Treffen.

Der Arbeitsgruppe gehören aktuell folgende Mitglieder an:

Michael Brantzko, Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH,

Bernd Graubaum, Ausbildungsleiter Berliner Betrieb der Knorr-Bremse AG,

Jenny Koch, Vorstand MHWK, Vorstand Koch-Automobile AG

Thomas Löser, Löser Personalberatung,

Axel Mahlo, Vorstand MHWK, Geschäftsführer Mahlo Bau GmbH,

Alexej Möllers, HMP Heidenhain Microprint GmbH

Alexander Möller, Schlaufuchs, Geschäftsführer,

Petra Scheib, finetech,

Sabrina Schmiedel, Harry Brot,

Dr. Klaus Teichmann, Geschäftsführer MHWK, GF VR Reisebüro-Kette,

Mario Wodara, Geschäftsführer Gebäudeservice Wodara GmbH

Anne-Katrin Zielinski, ABU gGmbH

Comments are closed