4. Kita-Grand Prix Marzahn-Hellersdorf

54 Kitas starten beim jährlichen Höhepunkt der Kampagne „Kita-Sport für Alle“ am 22. Mai in den Gärten der Welt um den Pokal der Wohnungsgenossenschaften

Der Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis (MHWK), nsw24 Netzwerk Sport- durch Wirtschaftsförderung und Schlaufuchs haben im Rahmen der 2014 initiierten Kampagne „Kita-Sport für Alle“ zum 4. Kita-Grand Prix Marzahn-Hellersdorf aufgerufen. Nach 40 Kitas im letzten Jahr meldeten 54 Kindertagesstätten des Bezirks und treten am 22. Mai, ab 10.30 Uhr, in drei Staffelläufen mit je zehn Läufer/-innen im Alter zwischen vier und sechs Jahren an. Gegen 12 Uhr startet das große Finale mit den Gewinnern aus den Vorrunden. Darüber hinaus werden bei einem Lichtschrankenlauf der schnellste Junge und das schnellste Mädchen aus Marzahn-Hellersdorf ermittelt. Höhepunkt wird die Siegerehrung gegen 12.45 Uhr in der großen Arena sein. Dank Sponsoring der LEITNER Seilbahn Berlin werden die über 500 Kids zur Wettkampfstätte schweben, wo sie auch ein vielfältiges Rahmenprogramm erwartet.

Wie im Vorjahr wird die Veranstaltung von sieben Wohnungsgenossenschaften der Kooperation „ZUKUNFT WOHNEN“ finanziert. „Wer die Zukunft gestalten will, muss in Kinder investieren.“, erneuert Jens Werdermann, Vorstand der Wohnungsgenossenschaft FRIEDENSHORT eG und Mitorganisator, die Motivation aller beteiligten Sponsoren und Sportvereine.

Comments are closed