12.02.2019 MHWK-Hallenfußballturnier

Schlaue Füchse besiegen den Titelverteidiger

Rund 100 Teilnehmer konnte Vorstandsvorsitzender Uwe Heß am Dienstag, dem 12. Februar, beim diesjährigen MHWK-Hallenfußballturnier in den Sporthallen des Wilhelm-von-Siemens-Gymnasiums begrüßen. In einem intensiven Turnier standen sich 11 Mannschaften aus Marzahn-Hellersdorf gegenüber, die mit viel Spaß und Leidenschaft in zwei Vorrundengruppen um gute Platzierungen für die Endrunde spielten. Unter optimalen Bedingungen, mit souveränen Schiedsrichterleistungen und vor allem ohne nennenswerte Verletzungen wurde parallel in beiden Hallen ehrgeizig um jedes Tor gerungen, wobei es auch zu spannenden 7-Meter-Schießen kam.

Resultierend aus den Ergebnissen der Vorrunde und den Überkreuzspielen der Staffelersten standen sich schließlich im kleinen Finale der 1. FC PWZ (Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH) und die Mahlo Bau GmbH Waldesruh gegenüber.  Mit 3:2 gewann die Mannschaft des Pflegewohnzentrums das dramatische Match und sicherte sich den Pokal für den dritten Platz.

Das Finale bestritten die im Turnierverlauf spielerisch überzeugenden Teams von Titelverteidiger Gebäudeservice Wodara (um Geschäftsführer und Mannschaftskapitän Mario Wodara) und des neuen MHWK-Mitglieds Schlaufuchs Berlin, angeführt vom „Leitfuchs“  und Geschäftsführer Alexander Möller. Das hochklassige Endspiel ist mit „spannend“ nur unzureichend beschrieben. Nach einer frühen 1:0 Führung durch die erheblich jüngeren Schlaufüchse konnte die erfahrene Mannschaft des Gebäudeservice Wodara (mehrfacher Finalist und Titelverteidiger) in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit noch den Ausgleich erzielen. Die Entscheidung musste also im 7-Meter-Schießen fallen.  Hier bewies das Rudel der Schlaufüchse die schon in der Vorrunde gezeigte Souveränität, entschied das Finale 4:3 für sich und durfte somit den Siegerpokal in die Höhe stemmen.

Der MHWK bedankt sich bei allen Mannschaften für das engagiert und mit viel Spaß ausgetragene Turnier und bei Mitveranstalter 1. VfL FORTUNA Marzahn für die freundliche Unterstützung.

Der Endstand:

1. Schlaufuchs Berlin

2. Gebäudeservice Wodara

3. 1.FC PWZ

4. Mahlo Bau

5. ASB Autohaus Berlin

6. vera via gruppe

7. ukb Futsal Team

8. Wohnungsgenossenschaft Marzahner Tor eG „Wohnfühler“

9. FLEXIM

10. MHWK All-Star-Team

11. hmp HEIDENHAIN-MICROPRINT

Comments are closed