Newsletter Tourismus

06_IGA_wolkenhain
Sonnenuntergänge vom Gipfel des Kienbergs:  Sundowner in „Wolke Sieben“  am Wolkenhain

Liebe Newsletter-AbonnentInnen,

nun steht das nächste verlängerte Wochenende bereits vor der Tür.  Auch rund um Pfingsten lohnt sich ein Besuch der IGA, denn Berlins größtes Gartenfestival lädt mit einem abwechslungsreichen Programm zum Besuch ein. Ob zu einer Lesung von Wladimir Kaminer im Rahmen der durch das Humboldt Forum kuratierten Lesereihe „Ansichten zur Natur“, einem Konzert von Bernhard Brink und Olaf Stark oder der Blumenhallenschau „Das Paradies ist überall“ mit Symbolpflanzen aus der Bibel ist für jung und alt etwas dabei. Ideal für einen Familienausflug. Das neu eingeführte  Sundowner-Angebot: Das Café „Wolke Sieben“ im Aussichtsbauwerk Wolkenhain, das in den Abendstunden illuminiert ist, öffnet nun donnerstags bis samstags bis 21 Uhr und lädt zum Sundowner bei Lounge-Musik und kühl-fruchtigen Sommerdrinks ein. Die Seilbahn sichert dann den stilechten Ausklang des Besuchs und fährt an diesen Tagen bis 21.30 Uhr.

Quelle: IGA Berlin 2017

Termin für nächsten Tag „Erlebe Deine Region“ 25.03.2018
erlebe_deine_regionEine Region, viele Möglichkeiten: Unter dem Motto „Erlebe Deine Region“ präsentierten sich am 26. März 2017 erstmals Freizeiteinrichtungen aus der Berliner eastside-Region sowie dem östlichen Berliner Umland im Rahmen eines Aktionstages. Mehr als 3.000 Menschen schauten bei den Freizeitpartnern vorbei. Auch 2018 wird es den Erlebnistag geben. Bis dahin sind Sie herzlich eingeladen, die teilnehmenden Partner zu besuchen unter http://erlebe-deine-region.de/ !
Unsere Internetseite, steht bis dahin für das Netzwerk Tourismus zur Verfügung. Interessenten können sich dort mit ihren Kontaktdaten und einer Kurzpräsentation (800 Zeichen an info@mhwk.de ) listen lassen.

Ihr MHWK/WKHL-AG Tourismus

Sie sind ein Unternehmen aus dem Tourismussektor und wollen wichtige touristische Veranstaltungen über den Newsletter ankündigen? Dann senden Sie uns Ihre Informationen zu.
newsletter@anders-als-erwartet.de oder info@mhwk.de

Gärten und Parks

1601_IGAErwerben Sie hier Ihre Eintrittskarten zur IGA Berlin 2017!
Informationen und Tickets hier
Veranstaltungskalender der IGA Berlin 2017 finden Sie unter:
https://iga-berlin-2017.de/veranstaltungskalender
Besucherinformationen: https://iga-berlin-2017.de/service/besucherinformationen

Nächste IGA-Highlights:
01.06.2017, 17:00 bis 19:00 Uhr: Die GRÜNE Gartenbank im  i-Punkt GRÜN
02.06.2017, 18:00 bis 19:00 Uhr: Diesseits von Eden – Wladimir Kaminer liest Wladimir Kaminer
03.06.2017 ab 14.00 Uhr Tag der Volkssolidarität
04.06.2017, 15:00 – 17:00 Uhr „Das Pfingstkonzert“ mit Bernhard Brink und Christin Stark  in der Arena
bis 05.06.2017 ganztägig, Das Paradies ist überall – Blumenhallenschau zum Lutherjahr 2017
10.06.2017, 14.00 Uhr Konzert mit Keimzeit (präsentiert von der DPF e.G. Wohnungsbaugesellschaft) am, kleine Bühne am Koreanischen Garten
11.06.2017 ab 17.00 Uhr Mazda IGA-Lauf mit Joey Kelly, , gesamtes IGA-Gelände
11.06.2017, 20.00 Uhr, Konzert mit „Cäthe“ und Band, Arena
bis 11.06.2017, täglich 9.00 – 19.00 Uhr Landgang zwischen Zwergenbäume und Riesenblüten – Bonsai, Bonkai, Pfingstrose, Rittersporn
17.06.2017 Landsgärtner-Cup
18.06.2017: 6. Klimakonzert des Orchesters des Wandels, bestehend aus Mitgliedern der Staatskapelle Berlin unter musikalischer Leitung von Daniel Barenboim
23.06.2017 DIE PRINZEN live in der Arena
24.06.2017 Dresdner Kreuzchor
25.06.2017 „Tag der Berliner Musikschulen“
01.07.2017: 10.00 – 19.00 Uhr 3. Internationales Percussionfestival 2017

Ausstellung   „Zwischen Räumen“
versammelt künstlerische Perspektiven auf Stadt, Architektur und öffentlichen Raum aus unterschiedlichen Künstlergenerationen. Historischer Ausgangspunkt ist dabei das wegweisende Werk des Künstlers Gordon Matta-Clark (1943-1978).
bis 08.10.2017, ZKR Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin

Platte im Wandel

Tag der offenen Tür an der Alice Salomon Hochschule Berlin
Interessierte können Beratungen durch die Studiengangskoordinatorinnen in Anspruch nehmen oder Schnuppervorlesungen und Seminare der Bachelor- und Masterstudiengänge besuchen. In der Theaterwerkstatt der ASH Berlin können Kostüme anprobiert und Fotoshootings gemacht werden.
01.06. 2017, 10.00 – 16.00 Uhr öffnet die Hochschule für Soziale Arbeit, Gesundheit sowie Erziehung und Bildung im Kindesalter ihre Türen

„Almanya – Willkommen in Deutschland!
All inklusive in Marzahn NordWest – Open-Air Kino
30.06.2017, 20.00 Uhr Clara-Zetkin-Park, 12689 Berlin–Marzahn

DRK-Nachbarschaftszentrum bietet das erste Sprachcafé in Marzahn
Jeden Dienstag können sich alle Interessierten, alle alten und neuen Nachbarn, alle MigrantInnen und Geflüchteten gemeinsam austauschen und ihr Deutsch verbessern!
Für Kinder steht die Kinderspielecke zur Verfügung. Bei Kaffee & Tee kann gemeinsam gespielt, erzählt und gelacht werden!
Dienstags von 16.00-18.00 Uhr im Familiencafé im DRK-Kinder-, Jugend- und Familienzentrum DRehKreuz,  Sella-Hasse-Straße 21 | B1.12, 12687 Berlin, FON    030 99 27 397-13

Neues Buch vorgestellt: „Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf!“
Im Rahmen des Aktionstages „Erlebe Deine Region“ haben die Autoren Birgitt Eltzel und Marcel Gäding gemeinsam mit dem italienischen Fotografen Emmanuele Contini den reich bebilderten Band vorgestellt, der Marzahn-Hellersdorf von seiner schönsten Seite zeigt.
Das Buch „Gestatten, Berlin Marzahn-Hellersdorf!“ (ISBN 978-3-00-055359-2) ist zum Preis von 24,90 Euro im Buchhandel sowie online unter http://bit.ly/mahebuch  erhältlich. Herausgeber ist das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Leitstelle Wirtschaftsförderung.


092810_skywalk3Skywalk-Besuchszeiten nach Terminvereinbarung
dienstags: 10.00 – 12.00 Uhr
donnerstags: 14.00 – 16.00 Uhr
sonnabends 10.00 – 12.00 Uhr
Interessierte melden sich im degewo-Kundenzentrum Marzahn unter der Durchwahl (030) 264 85- 2588 oder per E-Mail unter marzahn@degewo.de.

Ensembles

050816_schloss_biesdorfCafé Schloss Biesdorf
Mit der Eröffnung des ZKR – Zentrum für Kunst und öffentlichen Raum im Schloss Biesdorf ist auch das Café Schloss Biesdorf in die historische Turmvilla eingezogen. Neben einer wechselnden Auswahl an selbst gebackenem Kuchen und Caféspezialitäten können Gäste hier auch saisonal Herzhaftes genießen.
Gern unterstützt das Café-Team Sie auch bei der Ausrichtung Ihrer Veranstaltungen und stellt für Tagungen, Firmenfeiern oder Geburtstagsfeste im Schloss Biesdorf individuelle Menüs und Cateringangebote zusammen. Bon Appetit!


Führung im Schlosspark Biesdorf mit Besichtigung des Eiskellers
in der gemeinsamen Veranstaltungsreihe der Stiftung OST-WEST-BEGEGNUNGSSTÄTTE Schloss Biesdorf e.V. und der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf
Der Schlosspark Biesdorf – besonderer Ort der IGA 2017 – Führung zum bundesweiten „Tag der Parks und Gärten“
10.06.2017, 13.00 Uhr im Schlosspark Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin, Treffpunkt: Teehäuschen, Gebühr 4,00 €, um Anmeldung bei der Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf wird gebeten Tel. 902932590

Kuratorenführung Zwischen Räumen
Mit Katja Aßmann (ZKR) und Dr. Angelika Weißbach (Kunstarchiv Beeskow)
11.06.2017,  11.00 Uhr Schloss Biesdorf

„Kultur für alle – überall Kultur“ -Veranstaltungsreihe „Biesdorfer Begegnung“
mit Dr. Klaus Lederer, Senator für Kultur und Europa
Nach einem Eingangsstatement des Bürgermeisters und Kultursenators wollen wir in einem Podiumsgespräch mit unserem Gast aktuelle kulturpolitische Herausforderungen diskutieren.
15.06.2017, 18:30 Uhr im Schloss Biesdorf, Alt-Biesdorf 55, 12683 Berlin

Exkursion des Heimatvereins nach Neuruppin
Abfahrt: 8.00 Uhr am S- und U-Bhf Wuhletal, Rückfahrt gegen 17.00 Uhr, Kostenbeitrag: 30 € (für Mitglieder 20 €
17.06.2017, Anmeldung unter 54376997 oder 67896442 oder webmaster@heimatverein-marzahn.de

Neues Heft der Schriftenreihe „Beiträge zur Regionalgeschichte“ des Heimatvereins Marzahn-Hellersdorf e.V.
Die Broschüre „Zur Kirchengeschichte Marzahn-Hellersdorf“ ist in den örtlichen Buchhandlungen, im Bezirksmuseum  und natürlich beim Heimatverein erhältlich. Das fast 200 Seiten umfassende und gut illustrierte Heft kostet 7 €.

Radfahren

Rennbahn Hoppegarten, Goetheallee 1, 15366 Hoppegarten
http://www.hoppegarten.com
Ladies, auf nach Hoppegarten –Ladies Day
Auch in diesem Jahr findet am „Ladies Day“ auf der Rennbahn Hoppegarten wieder Berlins größter Hutwettbewerb statt. Machen Sie mit und gewinnen Sie attraktive Preise.  In folgenden Kategorien können Sie prämiert werden: „Best Dressed“ und  „Hutkreation des Jahres“ sowie „Das perfekte Hut-Couple“
04.06.2017, 14.00 Uhr 1. Start

ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad Club e.V. 
Radtouren im Juni, geführt von ADFC Tourenleitern, Kosten 6,00, bzw, 3.00€
Wassertour zu Pfingsten
Mit dem Rad zu einigen Gewässern Berlins. Zur Löcknitz und Spree, zum Dämeritzsee und zum Müggelsee und an der Wuhle….- vorbei an der IGA….. Ende in Wuhletal. Einkehr ist eingeplant.
04.06. 9.00 Uhr, S/U-Bhf Wuhletal, Ausg. Altentreptower Straße / Dauer ca 6 Stunden. 70 km, Tempo 18-20 km/h
Wo die Nonne sich windet
Durch das Barnimer Land zum Naturschutzgebiet Nonnenfließ mit seinen Buchenwäldern. Anschließend zum mitten im Wald gelegenen Schwärzesee. Nach der Badepause über Biesenthal nach Bernau. Einkehr möglich, auch Picknick möglich.
17.06.2017, 10.00 Uhr Treffpunkt S/U-Bhf Wuhletal 80 km, Tempo 18-20 km/h, längere Abschnitte auf festen Wald/Feldwegen,
Von Ahorn bis Weide – Lichtenberger Alleen
Alleen haben in Europa eine lange Geschichte. Mit dem Umweltbüro Lichtenberg erkunden wir die Vielfalt von Alleen im Stadtbezirk und ihre Biotope. Einkehr in der Gartenarbeitschule in Karlshorst.
18.06.2017, 11.00 Uhr, Treffpunkt S-Bhf Hohenschönhausen, auf der Brücke, 30 km, Tempo ca 15 km/h, Abschnitte auf festen Wald/ Feldwegen
Apfel-Holunder- Weg
Auf der Suche nach blühenden Holundersträuchern und Äpfelbäumen nordöstlich von Berlin….vorbei an der IGA.
75 km, Tempo 18-20 km/h / Einkehr
18.06.2017 Treffpunkt: 9.00 Uhr, S/U-Bhf Wuhletal, Ausg. Altentreptower Str./ Ende in Wuhletal, Dauer ca 7 Stunden
Altlandsberg, Stienitzsee und Rüdersdorf
Auf dem ZR1 ins idyllische Altlandsberg mit Stadtmauer, auf dem R1 über Spitzmühle, zum Stienitzsee, durch Rüdersdorf und Woltersdorf nach Rahnsdorf.
25.06.2017 Treffpunkt  10.00 Uhr, S-Bhf Ahrensfelde, Ausg. Havemannstr. / 60 km, Tempo 18 – 20 km/h / feste Waldwege, Berge, Badepause und Picknick


3.Hammerwurfmeeting des 1.VfL FORTUNA Marzahn
Durch das Programm führt Christian Holzmann, Gesprächsgäste sind auch die Spitzensportler der Abteilung Leichtathletik Marzahn. So wie Dennis Krüger, unser 800 m – Läufer. Er wird für die Musik sorgen.
10.06.2017 10:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr Sportplatz Allee der Kosmonauten 131

Wer Lust hat sich sportlich auszuprobieren –  BLiQ-Hüpftag auf dem Spielplatz der Kita „Kiek mal“
im Rahmen der Marzahn-Hellersdorfer Gesundheitswoche – Gummihopse, Hula Hop-Reifen oder beim Dosen werfen, Seilspringen und Trampolin springen auszuprobieren. High Light ist hier der „SlamDunkContest“ mit den Baket Dragons Marzahn.
13.06.2017 9:00 bis 12:00 Uhr für Kitas und Schulen,   Höhepunkt ist um 10:00 Uhr die „Sackhüpfmeisterschaft der Kitas“, 14:00 bis 17:00 Uhr freie Verfügbarkeit, auf dem Spielplatz in der Dessauer Straße an der Kita „Kiek mal“ in Marzahn-NordWest

MHWK-Fahrrad-Tour nach Altlandsberg
13.06.2017, 15.00 Uhr Treffpunkt IGA-Eingang Hellersdorfer Str., Anmeldung an info@mhwk.de erforderlich

4. Marzahn-Hellersdorfer Gesundheitswoche und Abschlussfest „Marzahn-Hellersdorf bewegt sich!“
Gesundheit ist für viele Menschen ein wichtiges Gut, dem aber oft erst Beachtung geschenkt wird, wenn es daran mangelt.
Die Gesundheitswoche hält Angebote, die zur Förderung der körperlichen, geistigen und seelischen Gesundheit beitragen, bereit und lädt zum Ausprobieren und Informieren ein. Von Qi-Gong über orientalischen Tanz bis Zumba Gold können Körper und Geist  in Bewegung gebracht werden. Welche Angebote ganz in Ihrer Nähe stattfinden, erfahren Sie im Internet hier
12. 06. bis 17.06.2017
Höhepunkt:  das gemeinsame Abschlussfest „Marzahn-Hellersdorf bewegt sich!“
17. 06.2017 ab 13.00 Uhr Helene-Weigel-Platz, 12681 Berlin

Spaziergang auf dem Berliner Balkon – Natur und Landschaft auf dem Barnimhang
vorgestellt von fachkundigen Landschaftsplanern am Langen Tag der StadtNatur
18.06.2017 Treffpunkt für alle Spaziergänge ist der nördliche Zugang an der Straße Alt-Mahlsdorf (B 1/5) gegenüber der Neuenhagener Straße jeweils um 10:00 Uhr; um 12:00 Uhr und um 14:00 Uhr. Ein Spaziergang dauert ungefähr eine Stunde.


Neues von AMERICAN BOWL unter www.american-bowl-berlin.de
Märkische Allee 176 – 178, 12681 Berlin, im LeProm gegenüber EASTGATE Berlin
Bowling_sommer_2016Ferienspecial2017
Bowling Sommerpreis
Gilt nicht für Sonderveranstaltungen, Brunchbowling, After Work Bowling Lounge & Family Bowling.
Täglich Partybowling mit DJ, Schwarzlicht & Gewinnspielen (außer Di + So) ab 19/20 Uhr bei ausreichend gebuchten Bahnen!
Wichtig für Gutscheininhaber und Teilnehmer an Rabattaktionen: hier gilt der jeweils gültige Spielpreis. Wir finden und berechnen für Sie aber den jeweils günstigeren Preis!
Ferien Special – Pfingstferien 6.-10. Juni
Jedes weitere Getränk* für nur 1,50 €. Für die Eltern und Großeltern: 2 Stunden Bowling inkl. Leihschuhe auch für nur 4,30 € pro Person. (Freigetränke und Preisermäßigungen entfallen) weitere Infos hier
Sportevents live erleben
Juventus Turin – Real Madrid
17.06.2017 ab 20 Uhr mit Tipp Spiel & tollen Preisen – Start des Confed-Cup !!!
Jetzt Plätze reservieren unter 920 920 92
oder hier online


Minigolf
Citygolf und Golferia Berlin, Wittenberger Str. 50, 12689 Berlin, Tel.: 030 93497395, Öffnungszeiten täglich von 13:00 bis 21:00 Uhr, Internet: www.citygolfberlin.de  und www.golferiaberlin.de
Sportliches:
Wuhletaler Freizeitliga
jeden Freitag bis Mitte Oktober 2017, 17.00 Uhr
Kulturelles:
„Stammtisch für Wuhletaler Fotofreunde“
27.06.2017  19:00 Uhr, Eintritt: frei
Ausstellung  „Colors of spring“ Fotos des Fotoklubs Luisenstadt
05.05. bis 31.07.2017, 13.00 – 21.00 Uhr, Eintritt frei


Neue Sportkurse im DRK-Nachbarschaftszentrum
1.  Jeweils montags von 18.30-19.45 Uhr im Bewegungsraum der neue Fitness-Kurs „Fit und aktiv mit Tom“
2.  Jeweils donnerstags von 9.00-10.00 Uhr im Bewegungsraum ein Rückengymnastik-Kurs mit Anatol Wendler
3.  Jeweils mittwochs von 11.00-12.00 Uhr trifft sich eine Sportgruppe an den öffentlichen Sportgeräten im Hof der Walter-Felsenstein-Str. (hinter der Kita Sonnenschein)
Alle Infos: http://drk-berlin-nordost.de/nachbarschaftszentrum.html
Kontakt/Anmeldung:  Swantje Ritter, Nachbarschaftszentrum, DRK-Kreisverband Berlin-Nordost e.V., Sella-Hasse-Straße 21 | B1.12, 12687 Berlin, Tel. 030 99 27 397-13, E-Mail:  nbz@drk-berlin-nordost.de

Ausleihstation für Spiel- und Sportgeräte :
Longboards, Scooter, Inlineskates und mehr stehen interessierten Kids von Montag bis Samstag zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung.
Joker Kinder- und Jugendfreizeittreff , Alte-Hellersdorfer Str. 3, 12629 Berlin Öffnungszeiten: Mo – Fr, 13 bis 20 Uhr, Sa, 13 bis 19 Uhr, Ferien von 10 bis 20 Uhr

Kulinarisches

Food 2017 – Kulinarische Leidenschaften und Kunstproduktion
raumlaborberlin und Studierende der Universität der Künste Berlin lassen diesen Geist zu einem diskursiven Dinner ins ZKR. Dabei wird das Kochen zur „raumgebenden“ Performance mit GastköchInnen und ReferentInnen der UdK Berlin –unter ihnen u.a. die international renommierte Architektin und Künstlerin Marjetica Potrč. Wir freuen uns über jeden, der mitwirken möchte.
01.06.2017 2017, 18.00 Uhr im Schloss Biesdorf, Teilnahmegebühr: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro, Kombiticket Ausstellung und Event: 15 Euro

Classic Open Air in Helle Mitte – http://anders-als-erwartet.eu/de/veranstaltung/classic-open-air-helle-mitte/
Eine Mischung aus Klassik-, Film-, Rock- und Popmusik sowie klassischem Tanz. Vor dem Konzert des Jugendsinfonieorchesters der Hans-Werner-Henze- Musikschule Marzahn-Hellersdorf treten traditionell namhafte Künstler verschiedener Musikrichtungen auf.
02.06.2017: 17.15 Uhr  Fritz-Lang-Platz,  12627 Berlin, Eintritt frei

Deutscher Mühlentag
Die Bockwindmühle in Marzahn bietet folgende Aktivitäten an: Führungen, Mahlbetrieb, Verkauf von Mehl und Mühlentalern. Unser Thema: Kenntnis alter Technologien zur Verbesserung heutiger Techniken im ökologischen Sinne nutzen am Beispiel der Windkraftnutzung
05.06.2017, 10:00 – 17:00 Alt-Marzahn 63, Berlin, 12685 Berlin, Eintritt frei

Schwarze Kanäle
Performance mit Else Gabriel und Studierenden der Weißensee Kunsthochschule Berlin
10.06.2017, 15 Uhr im Schloss Biesdorf

3. SommerLeseFest
Eine Veranstaltung des LeseNetzes Marzahn-Hellersdorf im „Kompass“ – Haus im Stadtteil
18.06.2017: 14.00 bis 18.00 Uhr im „Kompass“,  Kummerower Ring 42; 12619 Berlin (www.kompass-berlin.org   Telefon 030/56497401)

„IGA vor Ort“ „Garten – Kunst – Gartenkunst“
Im Rahmen dieser Aktion steht Ihnen der private Hausgarten von Bärbel und Ulrich Uffrecht für einen Besuch offen. Unter dem Motto „Garten – Kunst – Gartenkunst“ können Sie durch den Garten und seine vielfältigen Gartenräume ebenso streifen, wie das offene Atelier des Hausherrn besichtigen. Es stehen Ihnen zahlreiche Sitzplätze zum Verweilen und für eine Tasse Kaffee zur Verfügung.
16./17. und 18.o6. 2017: Familie Uffrecht, Ruwersteig 38,12681 Berlin,  Anmelung bitte unter Tel.: 030/54800291 oder E-Mail uffrecht@gmail.com  (Betreff „IGA“)


17./ 18. Juni Langer Tag der StadtNatur 
Marzahns grüne Seite entdecken – Mit Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle unterwegs
17.06.2017, 15:00 – 17:00 Uhr: Marzahn, Mehrower Allee, 12687 Berlin, an der Tram-Haltestelle
Vom Getreide zum Mehl – Vorführung in der Marzahner Mühle
18.06.2017, 10:00 – 12:00 Uhr: Mühlenverein Berlin-Marzahn e. V.
Bauerngarten – Führungen und Kräutervortrag
17.06.2017, 17:00 – 22:00 Uhr und 18.06.2017: 11:00 – 17:00 Uhr AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V., Alt-Marzahn 23, 12685 Berlin, Bauerngarten  hinter dem KulturGut
Bauernhoftiere in der Stadt
18.06.2017, 11:00 – 15:00 Uhr: AGRARBÖRSE Deutschland Ost e.V., Alt-Marzahn 23, 12685 Berlin,
Kleine Forscher im Bienenlehrgarten
Basteln mit Naturmaterialien, Mikroskopieren und Sinnesschule
Für: Kinder ab 6 Jahren, Familien, Erwachsene
18.06.2017, 12.00 – 17.00 Uhr Hellersdorf, Lichtenhainer Str. 14, 12627 Berlin, Fußweg hinter der Sabine-Ball-Grundschule
Kräuterführung im Bienenlehrgarten
15:00 – 16:00 Uhr


Bild1LogoNeues aus dem ABACUS Tierpark Hotel:
Franz-Mett-Str. 3-9,10319 Berlin

Arrangements & Specials

Kontakt:
Bitte reservieren Sie unter der Rufnummer 030 / 5162 276.
Wir freuen uns auf Sie!

Galerie M
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin / Fachbereich Kultur
+49 30 54 50 294 / www.galerie-mh.de
Mo.-So. 10-18 Uhr / Samstags geschlossen
Skulpturenpark M von Hannes Egger
Auf der Marzahner Promenade -zu sehen sind Skulpturen wie der „David“ von Michelangelo Buonarotti, L’uomo che cammina“ von Giacometti, „Discobol“ des Myron, das „Eherne Zeitalter“ von Auguste Rodin usw.
Der Skulpturenpark umfasst mehr als 20 exzellente Skulpturen welche die Kunstgeschichte geprägt haben.
bis 09.06.2017

geFUNDen
Ausstellung im Bezirksmuseum Marzahn-Hellersdorf
bis 15.10.2017 Alt-Marzahn 55, Haus 2, 12685 Berlin


logo_bwsg_0309_grau+blau

Einmal selber Kapitän sein….die BWSG macht’s möglich!
Die BWSG ist eine Reederei und Betreiber der Marina Wendenschloß. Die „Marina Wendenschloß“, Firmensitz der BWSG, liegt direkt an der Dahme und bietet neben der Gaststätte „Skipper’s“ und einem Charter- und Verkaufsbüro auch einen attraktiver Sportboothafen, eine Bootsverkaufshalle, Wohnmobilstellplätze, eine moderne Dusch- und WC-Anlagen sowie eine Slipvorrichtung mit Kran.
BWSG Bootsverleih
Für das maritime Vergnügen einmal selber Kapitän zu sein, braucht Mann oder Frau noch nicht mal einen Führerschein. In der Marina stehen 5 verschiedene Bootstypen zur Ausleihe bereit. Das Kajütboot Galia 485 und das Konsolenboot Fischermann 16 können ohne Führerschein gefahren werden. Für die Konsolenboote Eden 22 und Cap Camarat 505 sowie das Kajütboot Eden21 Cabin ist ein Sportbootführerschein Binnen erforderlich. Die Tagesausleihen beginnen in der Regel um 10.00 Uhr und enden um 18.00 Uhr. Die Kosten liegen zwischen 135,00 € und 280,00 €. Das Benzin wird nach jeder Fahrt gemäß tatsächlichen Verbrauch abgerechnet.
Wenn Sie Interesse haben
, jedoch noch unentschlossen sind, welches Boot am besten zu Ihnen passt, dann rufen Sie uns einfach an (Tel.: 030/6513415). Wir beraten Sie gerne.  Und Schnelligkeit soll belohnt werden. Unter dem Stichwort „Newsletter Juni MHWK“ erhalten die erste drei Kunden 10€ Rabatt auf ihre Ausleihe!
BWSG Marine – Bootshandel
Im Geschäftsfeld BWSG Marine bieten wir unseren Kunden Neu- (Marinello, Marino) bzw. Gebrauchtboote, Schlauchboote der Marken „e-sea“ und Honda, Motoren der Marken Honda, Suzuki und Yamaha sowie Zubehör. Fachkundige Beratung, Beschaffung, Verkauf, Probefahrten und Auslieferung aus einer Hand.
Wir freuen uns auf Sie. Wir geben den Wellen Charakter! Das Team der BWSG.
Fahrplan der BWS
Noch viel mehr Information finden Sie unter www.bwsg-berlin.de
BWSG Marina Wendenschloß, 12557 Berlin, Wendenschloßstraße 350-354, Tel.: 030/6513415; E-Mail: info@bwsg-berlin.de


alte-boerseBraustube und Biergarten
So. – Fr. 9 – 22 Uhr, Sa. 11 – 0 Uhr geöffnet
Alte Börse Marzahn – die Tagungslocation


NEUERÖFFNUNG:
Ledi Due Pizzeria | Trattoria
Am Schmeding 5, 12685 Berlin / Tel. 030 916 04 779
www.pizzerialedi-due.de / info@pizzerialedi-due.de
Öffnungszeiten:
Dienstag-Freitag   15.00 – 23.00 Uhr
Samstag-Sonntag 12.00 – 23.00 Uht
Montag Ruhetag


FFMVeranstaltungen Juni 2017
Freizeitforum Marzahn
Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin
www.freizeitforum-marzahn.de
Ticket-Hotline: (030) 5 42 70 91, ticket@freizeitforum-marzahn.de

„Von Max Raabe, Helmut Lotti und Luciano Pavarotti”  Tenor Peter Tschaikowski singt populäre Klassik
Eine Veranstaltung von Peter Tschaikowski Management
10.06.2017, 16.00 Uhr, 15,00 €/AK 18,00 €
4. Chormatinee „Doppelt klingt besser“ mit dem Männerchor Eintracht 1892 e. V. Berlin-Mahlsdorf und dem gemischten Chor der Polizei Berlin e.V. Der Chor der Polizei Berlin e.V. gastiert erstmalig im FFM
18.06.2017, 11.00 Uhr, 10,00 €
„Piraten ahoi“ – ein kleine Schatzsuche – Nine Mond – Musiktheater für Kinder
Nine Mond und Prof. Knolle gehen mit den Kindern auf eine Schatzsuche. Werden die kleinen Schatzsucher den Piratentest bestehen und die Schatzkarte finden? Für Kinder von 3–8 Jahren
21.06.2017, 10.00 Uhr, 4,00 €/Erzieher frei
„Schwof für die reife Jugend“
Tanzveranstaltung mit Hartmut Haker Showgast: Stefanie Simon Moderation: Siegfried Trzoß
30.06.2017, 15.00 Uhr, 18,00 € inkl. Kaffeegedeck

Änderungen vorbehalten!
Ticket-Hotline: (030) 5 42 70 91; ticket@freizeitforum-marzahn.de
Pressekontakt: Ute Schmidt, Tel.: 030-9865229 • Fax: 030-98697478 • Mobil: 0151-25247577 – www.freizeitforum-marzahn.de


Bibliothek
Kulturelles
in den
Marzahn-Hellersdorfer Bibliotheken:


Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“ und Musikbibliothek
Marzahner Promenade 52-54, 12679 Berlin, Tel.: 54704154 (Mark-Twain-Bibliothek), 54704142 (Musikbibliothek)
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr  09.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Mi 14.00 Uhr bis 19.30 Uhr, Sa 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr
Biografisches Schreiben
Tanja Steinlechner betreut den Schreibhain, ein Podium für all jene, die sich im Schreiben gerne selber auf die Spur kommen wollen
02.06.2017, 16.00 Uhr im Veranstaltungsraum, Eintritt frei
Schreibwerkstatt für Jugendliche
Monatliches Treffen für schreibinteressierte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren
03.06.2017, 14.00 Uhr Artothek, Eintritt frei
Schwebende Bücher
Bibliothekarinnen stellen interessierten Mitmenschen Gelesenes vor, erzählen von ihren Begegnungen mit verschiedensten Medien, loben und kritisieren.
07.06.2017, 18.00 Uhr Artothek, Eintritt frei
„Lebende Bücher international“ präsentiert: „Muttermale“, zu Gast: Arnon Grünberg (NL, USA)
15.06.2017, 20.00 Uhr, Eintritt frei
Schreibnacht
Übernachten in der Bibliothek mit Schreib- und anderen Spielen – für Kinder und Jugendliche
17.06.2017 bis So. 18.06.2017, 19.00 Uhr bis 09.00 Uhr, Eintritt frei
Marzahner Konzertgespräche
„Georges Bizet und seine Opern“: Vortrag mit Musikbeispielen von Benjamin Wäntig – Dramaturg der Staatsoper im Schiller Theater
21.06.2017, 19.00 Uhr Artothek, Eintritt frei
Ausstellung:
Moving-Still: Gemälde nach Filmen, Yuri Figini


Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“
Alte Hellersdorfer Str. 125, 12629 Berlin, Tel.: 9989526
Welt der Märchen
Heike Grützmacher erzählt von wundersamen Gestalten
22.06.2017, 10.00 Uhr, Anmeldung erforderlich, Eintritt frei
Ausstellung:
„So schön kann Allergie sein“ – Fotografien von Reiner Severin
01.06.2017 – 31.07.2017

Stadtteilbibliothek Kaulsdorf Nord
Cecilienplatz 12, 12619 Berlin, Tel.. 5636705, Öffnungszeiten: Mo, Di, Do 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr, Mi, Fr 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ausstellung:
Südliche Landschaften:
eine Ausstellung von Hans-Joachim Hoffmann
01.06.2017 – 31.08.2017


kulturforum

Kulturforum Hellersdorf
Carola -Neher-Str.1, 12619 Berlin, Telefon für Kartenvorbestellung: (030) 561 61 70, oder 017655410068 (Lutz Wunder) oder unter der e-Mail kulturforum@kulturring.org
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 – 16.30 Uhr sowie zu den Kursen und Veranstaltungen
IG Museen und Ausstellungen
Kulturinteressierte Menschen besuchen gemeinsam Museen, Ausstellungen und interessante Orte in und um Berlin. Planungstreffen
06.06.2017, 14.00 Uhr, Eintritt frei
Swing am Nachmittag
mit Lukas Natschinski am Flügel
Mit freundlicher Unterstützung des Bezirkskulturfonds Marzahn-Hellersdorf
09.06.2017, 14.00 Uhr, Einlass sowie Kaffee & Kuchen 13.30 Uhr, Veranstaltungsbeginn 14.00 Uhr, Reservierung unter Tel. 561 61 70, Eintritt: 8,00 €
IGA vor Ort – Sommergarten – Sommergartenkonzert mit lateinamerikanischen Klängen
Zu Gast ist der Komponist, Sänger und Instrumentalist Alejandro Soto Lacoste.
Moderation Alina Martirosjan-Pätzold
Mit freundlicher Unterstützung des Bezirkskulturfonds Marzahn-Hellersdorf
09.06.2017, 19.00 Uhr, Reservierung unter Tel. 561 61 70, Eintritt: 10,00 €, erm. 8,00 €
Kindertheater Zimbel Zambel: Mäuserotkäppchen
Das lustigste Katz- und Mausspiel der Welt frei nach den Grimms mit dem Marion-Etten-Theater für Kinder ab 3 Jahren
13.06.2017, 10.00 Uhr, Anmeldung unter Tel. 561 61 70, Eintritt: 4,50 €, Gruppenrabatt 4,00 €
Berlin und seine schöne Umgebung – Potsdam“
Ein unterhaltsamer Nachmittag für Interessierte und zugewanderte Familien rund um die Themen Berliner Umgebung – heute Potsdam. Zum Programm gehören u.a. Musik, Film, gemeinsames Kaffee trinken und anderes. Moderation: Lutz Wunder
11.06.2017, 15.00 Uhr Eintritt: frei
KUNST: offen –  Tag der offenen Ateliers, Werkstätten und Galerien in Marzahn-Hellersdorf
Das Kulturforum beteiligt sich mit der Ausstellung von Lina Brendel „Die Kraft der Natur“, Malerei. Die Künstlerin ist anwesend.
18.06.2017, 10.00 – 18.00 Uhr, Eintritt frei
Fête de la Musique
Line-up: Johanna Lingert 17.30-18.30 Uhr (Pop, Soul, Jazz), I HATE SLOW SONGS 19.00-20.00 Uhr (Urban Folk, Liedermacher, dt./ engl.), und AMOY RIBAS 20.30-21.30 Uhr (Brazilian Music). Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Hausverwaltung Westland GmbH.
21.06.2017, 17.30 Uhr, Eintritt frei
Chormusik am Nachmittag
(
Das Programm bitte den aktuellen Vorankündigungen entnehmen!)
In Kooperation mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Abt. Soziales
Einlass sowie Kaffee & Kuchen ab 14.30 Uhr, Konzertbeginn 15.00 Uhr
28.06.2017, 15.00 Uhr, Reservierung unter Tel. 561 11 53, Eintritt: 6,00 €, Kaffeegedeck: 2,50 €
AUSSTELLUNG:
Vernissage: Kraft der Natur – Malerei von Lina Brendel
bis25.06.2017, Eintritt frei


Logo_TaPTheater am Park TaP  Frankenholzer Weg 4, 12683 Berlin
Kontakt besucherservice@tap-biesdorf.de, Tel: 030 / 514 37 14
Veranstaltungen für Kinder
und
Erwachsene 

www.tap-biesdorf.de/


Veranstaltungen für Kinder
Kreativwerkstatt mit Märchenlesung – Spaziergang im Zoo
Aus Papier und Pappe fertigen wir mit Euch gemeinsam tolle Tierfiguren an. So könnt Ihr Euch selber einen richtigen kleinen Zoo anfertigen. Altersempfehlung: ab 4 Jahren.
13.06.2017, 14.06.2017, 15.06.2017, 20.06.2017, 21.06.2017, 22.06.2017 jeweils 10.00 Uhr Gebühr: 3,50 Euro
Veranstaltungen für Erwachsene
Filmfestival – 9. Frech-Frivoles-Filmfestival
Dietmar Schürtz präsentiert zum 9. Mal das künstlerisch-erotische Festival für nichtkommerzielle Filmemacher. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.frech-frivoles-filmfestival.de
10.06.2017, 16.00 Uhr, Eintritt: frei
Tanznachmittag – Die Sonne und Du mit Gabis-Mini-Band.
17.06.2017, 14.30 Uhr, Eintritt: 10,00 Euro
Tanznachmittag – Himbeereis zum Frühstück
mit Hartmut Haker.
24.06.2017, 14.30 Uhr, Eintritt: 10,00 Euro


Berliner Tschechow-Theater
Märkische Allee 410, 12689 Berlin, Tel. +49 (030) – 93 66 10 78, Email: btt@kulturring.org
Kulturell immer auf dem Laufenden www.kulturring.org


Steinstatt e.V. „Die Kiste“ 
Heidenauer Straße 10, 12627 Berlin, Tel.: (030) 998 74 81, E-Mail: info@kiste.net
www.kiste.net

Freund oder Feind – Filmdiskussion über die Ambivalenz der Hund- Mensch- Beziehung
Marzahn/ Hellersdorf ist mit über 10.000 wohl bemerkt gemeldeten Hunden der hundereichste Bezirk von Berlin. Erst kürzlich eröffnete der Verein „Helle Hunde e.V. erfolgreich den ersten bezirksweiten Hundeauslaufplatz.
Mit packenden Bildern, spannenden wissenschaftlichen Erkenntnissen und emotionalen Geschichten wird chronologisch die Entwicklung der einzigartigen Gemeinschaft von Hund und Mensch von der Domestikation bis heute erzählt.
06.06.2017, 20.00 Uhr


MITTENDRIN leben e. V.
Albert-Kuntz-Straße 58, 12627 Berlin, Tel.: (030) 998 81 60, www.ev-mittendrin.de


VORSCHAU | Brancheninformation:

Kunstfestival ACHT TAGE MARZAHN im Sommer geplant
Vom 1. bis zum 8. Juli wird in Berlin-Marzahn das interdisziplinäre Kunstfestival ACHT TAGE MARZAHN stattfinden. Innerhalb von acht Tagen sind Kunstausstellungen mit Werken u.a. aus den Bereichen Fotografie, Performance,  Installation und ein vielfältiges Rahmenprogramm geplant. Das Kunstfestival ACHT TAGE MARZAHN richtet sich an Kunst- und Kulturinteressierte aus ganz Berlin.
Kunst verschiedener Disziplinen, darunter u.a. Fotografie,  Performance, Installation
• Vielfältiges Rahmenprogramm an acht Tagen
• Festivalwebseite: www.acht-tage-marzahn.de

Sommerfest des VDGN-Unternehmerpool
wir wollen mit der Handwerkerschau unserer Firmen auch diesmal wieder die Vielfalt und Leistungsfähigkeit des VDGN-Unternehmenspools präsentieren. Alle Firmen des Fördervereins sind aufgerufen und eingeladen, mit einem Stand ihre Firma zu vertreten und so zum Gelingen des Festes beizutragen. Machen Sie mit!
09.07.2017, Durlacher Platz, Anmeldung unter 030 / 514888220 oder unternehmenspool@vdgn.de

 

Anregungen oder Hinweise zur IGA Berlin 2017 an:
– IGA-Newsletter: newsletter@iga-berlin-2017.de, Jeannine Koch
– IGA-Koordinatorin in Marzahn-Hellersdorf: Tanja Terruli unter 030 90293 2621 oder per E-Mail tanja.terruli@ba-mh.berlin.de


Herausgeber:
Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreis e.V.
veröffentlicht unter www.mhwk.de und www.anders-als-erwartet.eu
Fotonachweise: Grün Berlin GmbH, MHWK, Bezirksamt MH
Der Tourismus-Newsletter erscheint jeweils am 1. Mittwoch des Monats – Zuarbeiten an newsletter@anders-als-erwartet.de oder info@mhwk.de sind erwünscht.


Kommentare sind geschlossen.